Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

LEXUS auf dem Pariser Salon 2010

Pressemappe

LEXUS CT 200h
Der neue CT 200h

- Der erste Vollhybrid und der erste Lexus im Premium-Kompakt-Segment
- Umweltschonende und kultivierte Mobilität ohne Kompromisse
- Mit Werten ab 89 g/km* die geringsten CO2-Emissionen seiner Klasse

Mit dem neuen CT 200h präsentiert Lexus das erste Fahrzeug mit Vollhybridantrieb im Segment der kompakten Premium-Modelle. Gleichzeitig tritt Lexus mit dem CT 200h erstmals mit einem Fahrzeugangebot im Kompaktsegment an.

Der CT 200h stellt das neue Einstiegsmodell in die Lexus Welt dar und richtet sich an Käufer, die ein hohes Maß an Umweltbewusstsein zeigen und zugleich ihre ebenso hohen Ansprüche an ein Automobil erfüllt sehen wollen. Die im Premium-Kompakt-Segment einzigartige Synthese aus höchster Qualität, eigenständigem Stil, modernster Sicherheitstechnologie und dem Lexus Vollhybridantrieb wird der Marke neue und auch jüngere Zielgruppen erschließen.

Der erste kompakte Lexus Fünftürer wurde voll und ganz auf den europäischen Markt zugeschnitten. Mit seinen Abmessungen, seinem intelligenten Packaging sowie der faszinierenden und emissionsarmen Vollhybrid-Technologie berücksichtigt er die Anforderungen anspruchsvoller, umweltbewusster und auch junger Käufer in diesem wichtigen Segment. Zugleich bietet er jene Kombination aus Qualität, Fahrkultur und Fahrfreude, die das typische Fahrerlebnis in einem Lexus ausmacht.

Äußerlich betrachtet verbindet der CT 200h die schlichte Eleganz seiner Proportionen mit raffinierten Stylingdetails. Mit seinem aus allen Blickwinkeln attraktiven, dynamischen Erscheinungsbild stellt er eine Weiterentwicklung der Lexus Designsprache L-finesse dar. Seine geschwungenen Formen visualisieren die Umströmung der Karosserie durch den Fahrtwind, während die markante Frontpartie und der lange Radstand das Gleichgewicht von Präzision und Kraft zum Ausdruck bringen.

Im Innenraum schaffen die Klarheit der Formen und die Qualitätsanmutung im Detail ein harmonisches, emotional ansprechendes Ambiente. Oberflächen im Metallic-Finish und die Verwendung dunkler Soft-Touch-Materialien verstärken den Eindruck von Premium-Qualität. Die sorgfältige Materialauswahl und hohe Verarbeitunsgqualität des CT 200h wird in jedem Detail spürbar.

Passend zum Charakter des CT 200h ist das Cockpit auf den Fahrer ausgerichtet; der Fahrersitz wurde so tief wie möglich angebracht und bietet dank sehr stabil ausgeführter Flanken besonders guten Seitenhalt. Hinter dem griffigen Sportlenkrad präsentiert sich die Armaturentafel mit drei großen, leicht ablesbaren Rundinstrumenten.

Das Cockpit des CT 200h ist klar gegliedert optisch unterteilt in eine hoch angeordnete Informationsebene und eine tiefer platzierte Bedienebene. Im oberen Bereich findet sich in
optimaler Ableseentfernung ein 8 Zoll großes LCD-Display, im unteren Bereich der Wählhebel des E-CVT Getriebes und zahlreiche Bedienelemente wie etwa das mit dem "IF Design Award" ausgezeichnete "Remote Touch".

Der Vollhybridantrieb des CT 200h kombiniert einen 1,8 Liter großen Vierzylinder-Benziner mit einem kraftvollen Elektromotor und sorgt dank seines vollelektrischen Fahrmodus "EV" für eine Revolution der Stille im größten Segment des europäischen Premium-Marktes. Der Lexus Hybrid Drive bietet dem Kunden über vier verschiedene Fahr-Modi die Wahl zwischen entspannter, besonders wirtschaftlicher Fortbewegung und einem von sportlicher Dynamik geprägten Fahrerlebnis.

In den Betriebsarten "ECO" und "NORMAL" steht das entspannte und besonders ökonomische Fahren im Vordergrund, während im "SPORT"-Modus optimale Fahrleistungen und schnellste Reaktionen auf Gasbefehle angesagt sind. Der "EV"-Modus gestattet es schließlich, nahezu geräuschlos mit rein elektrischem Antrieb zu fahren - ohne jegliche CO2-, NOx- und Rußpartikel-Emissionen.

Der Vollhybridantrieb stellt eine Systemleistung von 136 PS zur Verfügung. Dank seines elektronisch gesteuerten stufenlosen Getriebes beschleunigt der CT 200h ruckfrei und ohne Zugkraftunterbrechung in 10,3 Sekunden* von Null auf 100 km/h und erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 180 km/h. Dabei begnügt sich der kompakte Lexus ausstattungsabhängig mit einem Durchschnittsverbrauch ab 3.8 l/100 km* und einer in dieser Klasse unerreichten CO2-Emission ab 89 g/km*.

Die neu konstruierte Plattform mit Einzelradaufhängung rundum und Doppelquerlenker-Hinterachse samt Längslenker trägt zu einem Lexus typischen Fahrerlebnis bei, das von präzisen Handlingeigenschaften, sportlicher Agilität und einem souveränen Fahrkomfort geprägt ist.

Lexus wird den CT 200h preislich im Herzen des Premium-Kompakt-Segments positionieren. Das Fahrzeug soll in den meisten europäischen Ländern noch im Herbst 2010 bestellt werden können. Der Preisrahmen für Deutschland wird zu gegebener Zeit in einer separaten Pressemitteilung bekanntgegeben.

* Vorläufige Werte

Die überarbeitete IS Baureihe

- Neu: IS 200d mit 2,2-Liter Turbodiesel und 110 kW (150 PS) und 340 Nm
- Reduzierte Verbrauchs- und Emissionswerte ohne Leistungseinbußen
- Weiterentwicklung der Lexus Designsprache "L-finesse"

Auf dem Pariser Automobilsalon präsentiert Lexus eine erweiterte und optimierte Motorenpalette für dis IS Baureihe. Dezente Designretuschen an der Karosserie mit einer aufgefrischten Innenraumgestaltung kennzeichnen die intensiv überarbeiteten Modelle. Nach wie vor setzt die IS Baureihe auf preisgekröntes Design, ein hohes Komfortniveau, einzigartige Fahrkultur und die umfassendste Ausstattung ihrer Klasse.

Der allgemeine Trend zum "Downsizing" und die Forderung nach sparsameren und emissionsärmeren Fahrzeugen gerade auch im Premiummarkt haben Lexus dazu veranlasst, den IS 200d als zusätzliche Modellvariante einzuführen. Das neue Dieseltriebwerk stellt eine besonders wirtschaftliche Version des bekannten 2,2-Liter Common-Rail-Turbodiesels mit Leichtmetall-Zylinderblock dar.

Der neue IS 200d leistet 150 PS (110 kW) und entwickelt ein Drehmoment-Maximum von 340 Nm. In Kombination mit dem Sechsgang-Schaltgetriebe erledigt er den Spurt von 0-100 km/h in 10,2 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 205 km/h. Der Durchschnittsverbrauch im EU-Mix liegt bei 5,1 l/100 km, die CO2-Emission beträgt nur 134 g/km.

Gezielte Verbesserungen an den bereits existierenden Triebwerken – dem 208 PS starken 2,5-Liter V6-Direkteinspritzer des IS 250 und dem 177 PS starken Common-Rail Turbodiesel im IS 220d – haben zur weiteren Reduzierung der Verbrauchs- und Emissionswerte ohne Leistungseinbußen beigetragen.

Der IS 220d verbraucht im Schnitt 5,5 l/100 km und damit 0,1 Liter weniger als bisher. Die CO2-Emission beträgt 144 g/km. Durch die Änderung der Hinterachsübersetzung beim IS 250 von 3,9 auf 3,7 konnte Lexus den Kraftstoffverbrauch um 0,7 Liter auf 8,4 l/100 km reduzieren, für die CO2-Emission bedeutet dies eine Senkung um 20 Gramm auf 194 g/km.

Mit zahlreichen dezenten, aber wirkungsvollen Designretuschen innen wie außen spiegelt der neue IS die kontinuierliche Weiterentwicklung der Lexus Designsprache „L-finesse“ wider. Neue Designelemente verleihen der Limousine eine unverwechselbare Optik und unterstreichen ihren Charakter als gleichermaßen dynamisches wie elegantes und höchst individuelles Fahrzeug.

Um in Zukunft noch mehr sportlich orientierte Kunden anzusprechen, bietet Lexus den IS in der stark modifizierten Ausstattungslinie "F-Sport" an, die mit allen drei Triebwerken kombinierbar sein wird. Sie baut auf der aktuellen F-Sport-Variante auf und bietet darüber hinaus exklusive Styling-Merkmale sowohl an der Karosserie als auch im Innenraum. Für den IS 250 F-Sport steht zudem ein entsprechend abgestimmtes Sportfahrwerk zur Verfügung.

Kundenzufriedenheit zählt zu den wesentlichen Aspekten des Lexus Markenwerts. Die außergewöhnliche Exklusivität, das intelligente, in eine konsequente Formensprache umgesetzte Design und der einzigartige Dienst am Kunden trugen entscheidend dazu bei, dass der IS in Großbritannien aus der Kundenzufriedenheitsstudie von J.D. Power and Associates 2010 mit einer Zustimmungsquote von 83,9 % als Sieger der Klasse "Executive Car" hervorging.
Download | 302,34 MB