Uhr

Lexus auf dem Pariser Salon 2004

Pressemappe

Lexus

Impressionen

Lexus LF-C: Ein Concept Car feiert Europa-Premiere
Das Concept Car LF-C weist in Sachen Styling und Technologie zahlreiche Elemente auf, die sich auch in der zukünftigen Generation des Lexus IS wieder finden werden. Ausgerüstet ist der Hecktriebler mit einem leistungsstarken V8-Frontmotor. Das herausragende Merkmal des LF-C ist jedoch sein vierfach verstellbares Hardtop, das im Calty Design Research Centre entstanden ist. Das einzigartige Dachkonzept verwandelt den LF-C auf Knopfdruck vom Coupé in ein Cabriolet oder vom Targa in einen Speedster, gerade so, wie es dem Fahrer beliebt. Bei Bedarf verschwindet das Faltdach automatisch in einem winzigen Heckstaufach.

Lexus GS: Die nächste Generation
Die jüngste Generation des Lexus GS ist das erste Serienfahrzeug, das die neue Design-Philosophie der Marke repräsentiert. Das neue Modell besticht durch seine elegante, nahtlose Karosseriegestaltung, seine beispiellose Ergonomie im Innenraum und seine erstklassige, luxuriöse Verarbeitungsqualität.

Der Lexus GS wird wahlweise mit einem 4,3 Liter V8-Triebwerk oder einem neuen 3,0 Liter V6-Direkteinspritzer mit 245 PS ausgeliefert. Beide Aggregate sind mit einem komplett neuen, eng gestuften Sechsgang-Automatikgetriebe kombiniert, die über einen sequenziellen Schaltmodus verfügt. Das adaptive Fahrwerk erlaubt zwei verschiedene Dämpfereinstellungen: Im Normal-Modus arbeiten die Federelemente Komfort orientiert, im Sport-Modus sorgt die härtere Abstimmung für entsprechende Handlingeigenschaften. Schließlich ist der Lexus GS mit dem integrierten Fahrdynamik-Management VDIM (Vehicle Dynamics Integrated Management) ausgerüstet, dem zurzeit fortschrittlichsten Fahrzeug-Stabilitätsprogramm am Markt.

Lexus RX400h: Der weltweit erste SUV mit Hybridantrieb
Der revolutionäre Lexus RX400h ist der weltweit erste Premium-SUV mit Hybridantrieb, der sowohl einen Verbrennungsmotor als auch zwei Elektromotoren nutzt. Obwohl das Fahrzeug in nur 7,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt, liegen seine Verbrauchswerte auf dem Niveau einer Familienlimousine mit Vierzylindermotor. Auch die CO2-Emissionen sind für einen Premium-SUV äußerst gering.

Lexus LS430: Pre-Crash Sicherheitssystem und dynamische, lasergestützte Geschwindigkeitsregelanlage
Schon der aktuelle Lexus LS430 profitierte von einer überarbeiteten Karosserie, einem optimierten Fahrwerk, einem neuen Sechsstufen-Automatikgetriebe mit sequenziellem Schaltmodus und einer erweiterten, luxuriösen Ausstattung. Im neuen Modelljahr ist die Premium-Limousine mit dem Radar gestützten Sicherheitssystem PCS (PrPre-Crashafety System) ausgerüstet, das die Gefahr von unfallbedingten Verletzungen und Fahrzeugschäden deutlich reduzieren kann. PCS erkennt kritische Situationen und sorgt präventiv für eine Straffung der vorderen Sicherheitsgurte sowie für die Aktivierung des Brems-Assistenten. Ebenfalls neu ist die dynamische, lasergestützte Geschwindigkeitsregelanlage, die Abstand und Geschwindigkeitsdifferenz zum vorausfahrenden Fahrzeug ermittelt, den LS430 bei Bedarf automatisch abbremst und anschließend auf die zuvor eingestellte Reisegeschwindigkeit beschleunigt, sobald die Straße wieder frei ist.

Neues DVD-Navigationssystem und neue Freisprechanlage mit Bluetooth®-Funktion für RX300 und SC430
Ab Modelljahr 2004 werden RX300 und SC430 mit einem neuen Lexus DVD-Navigationssystem ausgerüstet, das die Routeninformationen sämtlicher westeuropäischer Staaten bereithält. Ein Wechsel des Datenträgers oder die Zurücksetzung des Systems an den Landesgrenzen ist daher nicht erforderlich. Der Bildschirm zeigt sowohl die detaillierten Abbiegeinformationen mittels Richtungspfeilen als auch die Kartenübersicht an. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen zählen eine dynamische, verkehrsabhängige Routenführung sowie eine integrierte Sprachsteuerung , die mehr als 200 Sprachbefehle für das Navigations- und Audiosystem erkennt.

Schließlich sind RX300 und SC430 mit einer Freisprecheinrichtung ausgerüstet, die mit modernster Bluetooth®-Technologie arbeitet. Die Anlage erlaubt es bis zu vier Mobiltelefonnutzern, im Fahrzeug zu telefonieren.