Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Lexus auf dem Genfer Autosalon 2015

Eine Weltpremiere und zwei Europapremieren erwarten die Besucher in Genf

Lexus GS F
  • Neues Lexus Konzept feiert Weltpremiere
  • Europapremiere des neuen Lexus GS F mit 473 PS
  • LF-C2 Roadster-Studie erstmals auf europäischen Boden
Köln, 03. Februar 2015. Auf dem Genfer Automobilsalon wird Lexus mit der Vorstellung eines neuen Konzeptfahrzeugs eine Weltpremiere feiern. Zudem werden mit dem Lexus GS F sowie der Lexus LF-C2 Roadster-Studie gleich zwei weitere Fahrzeuge erstmals auf der europäischen Bühne zu sehen sein.

Der erst kürzlich vorgestellte Lexus GS F ist das jüngste Mitglied der Lexus F-Performance Baureihe. Er ist mit einem 5,0-Liter V8-Saugmotor ausgestattet, der bemerkenswerte 473 PS leistet und ein maximales Drehmoment von 527 Nm entwickelt. Wie alle kommenden Lexus Fahrzeuge ist auch der GS F mit dem umfassenden Sicherheitssystem Lexus Safety System+ ausgestattet.

Die aufsehenerregende LF-C2 Roadster-Studie, die im vergangenen Jahr ihre Weltpremiere in Los Angeles feierte, wird ebenfalls auf dem Genfer Salon zu sehen sein. Mit der Designstudie des 2+2-sitzigen Roadsters präsentiert Lexus eine Neuinterpretation dieser Fahrzeuggattung und gewährt zugleich einen Ausblick auf die künftige Ausprägung des Markendesigns, das emotional anspricht und zudem auf ein außergewöhnliches Fahrerlebnis verweist.

Die Lexus Pressekonferenz findet am 3. März um 12:30 Uhr am Lexus Stand in Halle 4, Stand 4211 statt.
Download | 763,51 kB