Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Hollywood-Stars unterstützen Lexus Kurzfilme-Macher

Kaite Holmes, Justin Chadwick, Simon Curtis, Antoine Fuqua und Philipp Noyce besuchen Kurzfilmpremieren zum Thema "Life is Amazing"

LSF_2014_BTS_Market_Hours_4.jpg
  • US-Premiere zweier Kurzfilme in Los Angeles und New York
  • Featurettes mit Hollywood-Größen unterstützen das Projekt
  • Die gesamte Lexus Kurzfilmreihe geht im Oktober online
Köln, 25. Juli 2014. Das diesjährige Lexus Kurzfilmförderprogramm zum Thema „Life is Amazing“, ein Joint Venture zwischen Lexus und The Weinstein Company, erhält anlässlich von Premieren in Los Angeles und New York Rückenwind aus Hollywood. Die beiden von diesem Programm unterstützten Filmemacher Jon Goldman und Satsuki Okawa (zusammen mit dem Drehbuchautor Ken Ochiai) werden von Hollywod-Größen wie der Schauspielerin Katie Holmes und Regisseuren wie Justin Chadwick, Simon Curtis, Antoine Fuqua und Phillip Noyce in besonderer Weise gefördert.

Jeder der Mentoren wird zusammen mit den jungen Regisseuren Featurettes drehen, in denen sie ihnen ihre Unterstützung und Empfehlungen mit auf den Weg geben. Sie werden darin auch auf die Kunst des Kurzfilms an sich eingehen sowie seine Entwicklung und Bedeutung und vor allem das weltweit wachsende Interesse an diesem Medium herausstellen. Diese Featurettes werden bei der Premiere in Los Angeles zusehen sein und im Oktober online gestellt.

Die beiden durch Lexus und Weinstein geförderten Kurzfilme von Jon Goldman und Satsuki Okawa mit den Titeln Market Hour und Operation Barn Owl wurden bereits bei den Kurzfilmfestspielen am 29. Mai in Tokio gezeigt. Ihre US-Premieren feiern sie am 30. Juli in Los Angeles und am 6. August in New York. Beide Filme werden auf zahlreichen Festivals auf der ganzen Welt zu sehen sein, unter anderem in Verbindung mit anderen Produktionen der Weinstein Company wie z. B. The Giver, (Hüter der Erinnerung).

Die gesamte Lexus Kurzfilm-Reihe wird im Oktober dieses Jahres online gestellt. Bis dahin können die Entstehung der Reihe und alle damit verbunden Termine unter www.lexusshortfilms.com verfolgt werden.
Download | 80,59 MB