Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Graffiti-Künstler René Turrek besprüht Lexus NX im 3D-Style

Erstes XCLUSIVCAR Projekt in Europa

Pressefoto_Lexus_2.jpg
Köln. Der gebürtige Osnabrücker René Turrek, der weltweit für seine Graffiti-Kunst bekannt ist, hat erstmalig in Europa sein XCLUSIVCAR Projekt unter dem Namen #BEUNIQUE in Zusammenarbeit mit dem Lexus Forum Osnabrück ins Leben gerufen.

Turrek hat dafür über vier Wochen und in mehrere Etappen einen Lexus NX in seinem individuellen 3D-Style besprüht und das Fahrzeug dadurch in ein Unikat verwandelt. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Motorhaube des kompakten Premium SUVs. Hier ist es Turrek gelungen, die LED-beleuchteten Figuren aus dem aktuellen Lexus Kurzfilm Steps darzustellen.

René Turrek gehört mittlerweile zu den angesagtesten und bekanntesten Graffitikünstlern Deutschlands. Für seine Projektreihe XCLUSIVCARS hat er in Amerika bereits namenhafte Luxusmarken in Unikate verwandelt. Das Projekt in Osnabrück ist sein erstes XCLUSIVCAR Projekt in Europa.
Download | 1,44 MB