Erste Bilder von der Lexus Jacht LY 650

Fertigung der ersten Luxusjacht schreitet voran

teaserstills-lexusly650videoseries19-759384  002

Das Wichtigste in Kürze

  • Produktion bei Marquis Yachts in Wisconsin  
  • Handwerkskunst und Design: Bootshersteller teilt Lexus Markenwerte
  • Premiere für die zweite Jahreshälfte erwartet

Köln, 1. Juli 2019. Lexus macht sich bereit, in See zu stechen: Der japanische Automobilhersteller hat heute exklusive Fotos der Luxusjacht LY 650 veröffentlicht, die derzeit beim US-amerikanischen Bootshersteller Marquis Yachts gebaut wird.

Als modernste Ausdrucksform der Lexus Designsprache „L-finesse“ knüpft die LY 650 da an, wo das Lexus Sportjacht Konzept aufgehört hat. Auch dieses Boot wurde von Marquis Yachts hergestellt, das damit seine Erfahrungen und Fähigkeiten in der Fertigung maßgeschneiderter Boote unter Beweis gestellt hat. Bei der LY 650 übernimmt der Hersteller mit Sitz im US-Bundesstaat Wisconsin neben dem Bau auch Vertrieb und Wartung. 

Mit seiner Mischung aus kunstvollem Handwerk, moderner Technologie und inspiriertem Design ist Marquis Yachts der perfekte Partner, um die Lexus Jacht aufs Wasser zu bringen. Ähnlich wie die legendären Takumi Handwerksmeister bei Lexus bilden die meisterhaften Bootsbauer, von denen viele schon seit 30 Jahren für das Unternehmen arbeiten, das Rückgrat von Marquis Yachts.

Die erste fertiggestellte Lexus LY 650 wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte präsentiert.  

Spezifikationen (vorläufige Werte)

Gesamtlänge 19,96 m
Max. Breite     5,72 m
   
Motor Twin 800 PS IPS 
   
Kraftstofftankvolumen 3.785 l
Wassertankvolumen 852 l
Vorratstankvolumen 643 l
   
Kabinen 3
Toiletten 3
Schlafplätze 6