Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Erneuter Klassensieg für den Lexus LFA

Gelungene Generalprobe vor dem 24-Stunden Rennen am Nürburgring

Lexus LFA
Köln. Der vom Gazoo Racing Team eingesetzte Lexus LFA konnte zum zweiten Mal in Folge einen souveränen Klassensieg nach Hause fahren. Beim dritten Lauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft am 28. April auf dem Nürburgring setzte sich der Supersportler mit zwei Runden Vorsprung vor dem Zweitplatzierten durch. Was in der Klasse SP8 den Klassensieg bedeutete, war im Gesamtklassement ein hervorragender 12. Rang. Auch dieses Rennen musste wie die Läufe davor vor Ablauf der geplanten 4 Stunden mit roter Flagge vorzeitig abgebrochen werden, da durch einen Unfall im Bereich Tiergarten dieser Streckenabschnitt nicht mehr sicher befahren werden konnte. Das ADAC Zurich 24h-Rennen findet vom 17. bis 20. Mai auf dem Nürburgring statt.
Download | 584,10 kB