Uhr

Deutschlandpremiere für den IS 300 Sportcross

Lexus zeigt drei neue Modelle auf der IAA

Lexus
Deutschlandpremiere für den IS 300 Sportcross
Deutschlandpremiere für den IS 300 Sportcross
Köln - Lexus präsentiert auf der IAA 2001 zwei neue aufregende Modelle, darunter eine Deutschlandpremiere. Erstmals in Deutschland zu sehen ist der dynamische und vielseitige IS300 SportCross, die Kombination von sportlichem Fahren und variablem Innenraum. Mit dem neuen SC430 wurde von den Designern eine neue Ikone der Marke Lexus auf die Räder gestellt. Als einzigartiges Luxuscabriolet konzipiert, verbindet der SC430 Lexus-typische Komfort- und Fahrkulturstandards.

Der SC430 kombiniert temperamentvolle Leistung mit der Laufkultur des 286 PS starken 4,3-Liter-V8-Motors, der mit variablen Steuerzeiten (VVT-i-Technologie) und einem Fünfstufen-Automatikgetriebe arbeitet. 18"-Räder, Einzelradaufhängungen mit Doppelquerlenkern und eine extrem verwindungssteife Karosseriestruktur sorgen für einen in dieser Klasse unerreichten Fahrkomfort.

Mit dem IS300 SportCross demonstriert Lexus seine Fähigkeit, ein innovatives neues Konzept im luxus- und leistungsorientierten Fahrzeugdesign zu präsentieren. Zum "Cross-Over"-Konzept beim IS300 gehören eine radikal neue Formgestaltung und die Kombination aus dynamischer Leistung und leichtfüßigem Handling mit der Vielseitigkeit eines fünftürigen Fahrzeugs. Intelligente Details unterstreichen das aufregende Styling und die unver-kennbare "Cross-Over"-Silhouette.

Der SportCross teilt die Motorisierung und das Frontdesign mit der IS300-Limousine. Es wurde besonders viel Wert auf die strukturelle Stabilität und eine ausgewogene Gewichtsverteilung gelegt, damit das Handling des Fahrzeugs auch dem Vergleich mit den besten Sportlimousinen standhält. Aus diesem Grund besteht beispielsweise die Heckklappe aus hochwerti-gem Aluminium.

Eine intelligente Gestaltung des Innenraums sorgt dafür, dass der IS300 SportCross zwar aussieht wie ein schlankes Coupé, aber bei normaler Po-sition der Rücksitze schon unter der Gepäckraumabdeckung ein Volumen von 380 Litern bietet. Weitere 96 Liter stehen in zusätzlichen Ablage- und Staufächern zur Verfügung. Bei heruntergeklappten Sitzen kann dieser Lexus sogar Gegenstände bis 2,60 m Länge transportieren.

Auch in Frankfurt zeigt Lexus die IS300 Limousine. Sie basiert auf den Eigenschaften, die den Lexus IS200 so unwiderstehlich gemacht haben: Sie hat ein perfekt abgestimmtes Fahrwerk, das selbst ambitionierten Sportfahrern die Gewissheit gibt, das Fahrzeug jederzeit unter Kontrolle zu haben. Mit der Hubraumvergrößerung des Reihensechszylinders von zwei auf drei Liter konnte beim IS300 die Höchstleistung von 155 auf 214 PS angehoben werden. Gleichzeitig ist das maximale Drehmoment von 195 auf 289 Newtonmeter angewachsen. Daran sind auch die variablen Steuerzeiten der eingesetzten VVT-i-Technologie beteiligt.