Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Der neue Lexus RX 400h

Pressemappe

Lexus RX 400h
Am 24. Juni 2005 startet Lexus den Verkauf des neuen Lexus RX 400h in Deutschland. Mit dem Lexus RX 400h feiert die innovative Hybrid-Technologie der Toyota Motor Corporation ihre Premiere in einem Sports Utility Vehicle (SUV) der Oberklasse.

Hybridantrieb mit Spaß- und Sparpotenzial
Lexus zeigt im RX 400h das einzigartige Antriebskonzept namens Hybrid Synergy Drive (HSD) als Kombination eines leistungsstarken Sechszylinders mit zwei kraftvollen Elektromotoren und setzt in Sachen Antriebstechnologie, Leistungspotenzial und Umweltverträglichkeit neue Maßstäbe. Der weltweit erste Premium-SUV mit Hybridantrieb unterstreicht zugleich die Führungsrolle der Marke Lexus, wenn es um die Realisierung zukunftsweisender Technologien geht.

HSD nutzt hoch entwickelte und besonders leistungsfähige Hybrid-Komponenten, die zusammen eine Spitzenleistung von 200 kW (272 PS) und ein Drehmoment-Maximum von 750 Nm entwickeln. So gerüstet erreicht der RX 400h eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h und erledigt den Spurt von Null auf 100 km/h in nur 7,6 Sekunden - ein Bestwert in seinem Segment. Dank des dynamischen Potenzials seines Hybridantriebs beschert der RX 400h dem Fahrer ein Maß an Fahrfreude, das dieser eher von einem Fahrzeug mit V8-Motor erwarten würde.

Zugleich profitiert der Fahrer vom Sparpotenzial des Hybridantriebs. Mit einem Gesamtverbrauch von lediglich 8,1 Liter und einer CO2-Emission von nur 192 g/km setzt der RX 400h in diesen Disziplinen Bestmarken. Da HSD zudem im Bereich der NOX- und HC-Emissionen äußerst niedrige Werte ermöglicht und prinzipbedingt keinerlei Rußpartikel emittiert, unterbietet der Lexus RX 400h nicht nur die hubraumstarken Benziner im Segment, sondern ebenfalls die Wettbewerber mit Dieselmotor und deutlich schlechteren Emissionswerten. Auf den Punkt gebracht entwickelt der RX 400h das Potenzial eines V8, während sich die Verbrauchswerte auf dem Niveau einer Mittelklasse-Limousine mit Vierzylindermotor bewegen.

Zu den Systemkomponenten des Hybrid Synergy Drive zählen ein 3,3 Liter V6-Benzinmotor mit hohem Wirkungsgrad, zwei kraftvolle Elektromotoren für Vorder- und Hinterachse, ein Generator als Stromerzeuger und Anlasser, eine hocheffiziente regenerative Bremsanlage sowie eine besonders leistungsstarke Nickel-Metallhydrid-Batterie (NiMH) als Speichermedium. Dank der hohen Betriebsspannung von 650 Volt und dem intelligenten Antriebs- und Energie-Management arbeitet das Gesamtsystem besonders wirkungsvoll.

Eine Schlüssel-Komponente des HSD stellt die Planetengetriebeeinheit dar, die einerseits die Leistungsverzweigung zwischen Sechszylinder, Elektromotoren und Generator übernimmt und andererseits als stufenlos variables Getriebe arbeitet. Der RX 400h zeichnet sich daher durch seine harmonische und gleichmäßige Kraftentfaltung aus, die weder durch Zugkraftunterbrechung noch durch Schaltpausen getrübt wird. Im ausgefeilten Zusammenspiel der Komponenten optimiert HSD die Synergieeffekte und gewährleistet unter allen Betriebsbedingungen den höchstmöglichen Wirkungsgrad.

Der Einsatz eines zweiten Elektromotors zum Antrieb der Hinterachse ergibt zudem einen leichten, kompakten und sehr effizienten Allradantrieb, der die herkömmliche Kraftverteilung über Verteilergetriebe und Kardanwelle entbehrlich macht. Da sich die Antriebe für Vorder- und Hinterachse unabhängig voneinander steuern lassen, ist stets eine intelligente, situationsgerechte Kraftverteilung gewährleistet.

HSD verschafft dem neuen Lexus eine einmalige Marktstellung und beweist eindrucksvoll, dass sich niedrige Verbrauchswerte und eine hohe Umweltverträglichkeit auch mit der Leistung, dem Komfort und dem Fahrspaß eines Premium-SUV darstellen lassen.

Regenerative Bremse
Mittels der stufenlos variablen Leistungsverzweigung ist HSD in der Lage, gleichzeitig sowohl für Vortrieb zu sorgen als auch elektrische Energie zu erzeugen und zu speichern. So arbeiten die Elektromotoren beim Bremsen oder im Schiebebetrieb als Generator und wandeln die kinetische Energie des Fahrzeugs, die sonst in Form von Wärme verloren ginge, in elektrische Energie um, die in der Batterie gespeichert wird. Das regenerative Bremssystem präsentiert sich im RX 400h besonders leistungsfähig und zeichnet sich durch eine sehr hohe Rückgewinnungsquote selbst bei geringen Geschwindigkeiten oder im Stop-and-go-Verkehr der Innenstädte aus.

Elektrischer Klimakompressor und elektrische Servolenkung
Um Wirkungsgrad und Energiebilanz weiter zu optimieren, hält der RX 400h zudem technische Lösungen bereit, die selbst im Premium-Segment keinesfalls zum Standard gehören. Dazu zählen etwa der elektrisch betriebene Klimakompressor und die elektrische Servolenkung EPS (Electric Power Steering), die mit einer Betriebsspannung von 42 Volt arbeitet. Beide Aggregate verbrauchen nur dann elektrische Energie, wenn ihr Einsatz tatsächlich gefordert ist.

Brake-by-wire
Ebenfalls an Bord ist die elektro-hydraulische Bremsanlage ECB (Electronically Controlled Brake). Die fortschrittliche Brake-by-wire Technologie zeichnet sich durch blitzschnelles Ansprechen, optimierte Dosierbarkeit und eine präzise individuelle Druckversorgung der Radbremszylinder aus. Darüber hinaus erlaubt die elektronische Steuerung den exakt koordinierten Einsatz des regenerativen Bremssystems.

Im neuen Lexus RX 400h kommunizieren sämtliche Elektronik-Einheiten über schnelle Datenbus-Netzwerke, mit deren Hilfe die Vielzahl von Befehlen und Informationen in Echtzeit und mit höchster Präzision verarbeitet werden. Hinzu kommt, dass zahlreiche Funktionen und Einzelkomponenten zu einem vollständig integrierten Steuer- und Regelkreis zusammengefasst sind, der die Leistungsfähigkeit des Gesamtsystems noch einmal erhöht.

Fahrstabilität
Ein Beispiel dafür ist das integrierte Fahrdynamik-Management VDIM (Vehicle Dynamics Integrated Management), das sämtliche aktiven Sicherheitseinrichtungen sowie die Servolenkung und das Antriebs-Management des Hybridsystems einbindet. VDIM wird bereits aktiv, bevor ein kritischer Fahrzustand erreicht ist, um den RX 400h jederzeit sicher auf Kurs zu halten und ein Maximum an Fahrspaß zu erzielen.

Fahrwerk
Dem hohen dynamischen Potenzial trägt auch das Fahrwerk des neuen Lexus Rechnung. McPherson-Einzelradaufhängungen vorn kombiniert mit einer Mehrlenkerkonstruktion an der Hinterachse bieten im RX 400h jene Mischung aus Stabilität und Komfort, die den Fahrspaß auf die Spitze treibt. Markante 18-Zoll-Leichtmetallräder, bestückt mit Reifen der Dimension 235/55 R 18, bringen die Kraft des Hybridantriebs sicher auf den Asphalt.

Sicherheit
Eine verwindungssteife, Aufprallenergie absorbierende Sicherheitskarosserie, Dreipunktsicherheitsgurte mit Gurtstraffer und Gurtkraftbegrenzer, die Sicherheitspedalerie, die Sicherheitslenksäule sowie das Schleudertraumaschutzsystem WIL für die Vordersitze sorgen für optimale passive Sicherheit bei einem Crash.

Selbstverständlich sind auch zweistufig auslösende Fahrer- und Beifahrerairbags, großvolumige Seitenairbags, Kopfairbags sowie ein Knie-Airbag für den Fahrer an Bord.

Die Hybridbatterie ist außerhalb der Aufprallzone in einem versiegelten Metallgehäuse untergebracht und wird bei einem Aufprall automatisch vom elektrischen System entkoppelt.

Karosserie und Design
Neben der passiven und aktiven Sicherheit genießt die Produktionsqualität bei Lexus oberste Priorität. Lexus arbeitet nicht nur beim RX 400h mit Fertigungstoleranzen, die in der Automobilbranche Maßstäbe setzen und die außerordentliche Langlebigkeit der Fahrzeuge garantieren.

Die eigenständige, sportliche Linienführung des RX 400h stellt eine Synthese aus Kraft und Dynamik einerseits sowie Stil, Eleganz und Komfort andererseits dar. Seine ausgefeilte Aerodynamik kommt in einem niedrigen cW-Wert von 0,33 zum Tragen und verwöhnt die Passagiere zudem mit äußerst niedrigen Windgeräuschen.

In der Frontansicht dominiert der neue Stoßfänger mit einem zusätzlichen Lufteinlass zur wirksamen Kühlung der Hybrid-Komponenten. Die integrierten Nebelscheinwerfer sind nun rund ausgeführt.

Die in der Seitenansicht von der Front zum Heck hin leicht ansteigende, hohe Gürtellinie und die keilförmige Silhouette betonen den sportiven Charakter der Lexus SUV-Baureihe.

Der markante Heckstoßfänger mit integrierten Nebelschlussleuchten und die getönte Heckscheibe bestimmen die Optik des Fahrzeughecks. Einen weiteren Akzent setzen großflächige Leuchteneinheiten in LED-Technik.

Abmessungen und Gewichte
Das Leergewicht des neuen Lexus RX 400h bewegt sich ausstattungsabhängig zwischen 2.075 und 2.115 Kilogramm. Damit stellt Lexus unter Beweis, dass Hybrid-Technologie selbst bei einem dynamischen und leistungsstarken SUV durchaus mit einem im Segment üblichen Fahrzeuggewicht zu realisieren ist.

In der Länge wuchs der neue Lexus RX 400h im Vergleich zum RX 300 auf 4.760 Millimeter. Er ist 1.845 Millimeter breit, 1.680 Millimeter hoch, und sein Radstand beträgt 2.720 Millimeter.

Lackfarben
Lexus bietet den neuen RX 400h in den Farben Onyxschwarz, Polarsilber metallic und Olivsilber mica metallic an. Darüber hinaus stehen für die Ausstattungsvarianten "Executive Line" und "Luxury Line" Lackierungen in Rauchgrau mica, Neptunblau mica metallic und Navajobeige metallic zur Auswahl.

Ausstattungslinien und Komfort
Der neue RX 400h ist in den drei Ausstattungslinien "RX 400h", "RX 400h Executive Line" und "RX 400h Luxury Line" erhältlich. Ausgesuchte Materialien in hochwertiger Verarbeitung schaffen eine ebenso behagliche wie solide und sportiv anmutende Atmosphäre. Ab der Ausstattungslinie Executive Line verfügt der RX 400h passend zur jeweiligen Außenfarbe über eine Lederausstattung in den Farbtönen Saharabeige, Platingrau oder Samtschwarz. Zu den serienmäßig elektrisch verstellbaren Vordersitzen gehören ab dieser Ausstattungsstufe eine regelbare Sitzheizung und eine Memoryfunktion für den Fahrersitz, die neben der bevorzugten Sitzposition auch die Einstellung des Lenkrads und der Außenspiegel speichert.

Die Rückbank des Lexus RX 400h ist im Verhältnis 60:40 teilbar. In den Ausstattungsstufen Executive Line und Luxury Line lassen sich die hinteren Sitze im Verhältnis 40:20:40 umlegen, und eine elektrisch betätigte Heckklappe erleichtert den Zugang zum Gepäckabteil.

Die Instrumentierung des RX 400h in Optitron-Technik umfasst neben dem Tachometer und den Anzeigeinstrumenten für Tankinhalt und Motortemperatur ein neues Multifunktions-Display, das unter anderem die Funktionsweise des Hybridsystems darstellt, sowie eine Leistungsanzeige, die den Drehzahlmesser eines konventionellen Fahrzeugs ersetzt. Sie gibt dem Fahrer die aktuelle Systemgesamtleistung in Kilowatt an.

Zu den praktischen Details im Innenraum zählen eine neue Multifunktions-Dachkonsole und eine in Längsrichtung verstellbare Ablagekonsole zwischen den Vordersitzen.

In den Ausstattungslinien RX 400h Executive Line und RX 400h Luxury Line verleiht die dezente Beleuchtung von Türgriffen, Mittelkonsole, Fußraum und Einstiegsleisten dem Innenraum eine besonders hochwertige Anmutung.

Das lederbezogene Multifunktions-Dreispeichenlenkrad ist ab der Ausstattungslinie RX 400h Executive Line in Höhe und Neigung elektrisch einstellbar und schwenkt erst in seine vorgespeicherte Fahrposition, wenn das Hybridsystem aktiviert wird. Es trägt Bedienelemente für die wichtigsten Funktionen des Audiosystems auf seinen Speichen.

Wie alle Lexus Modelle zählt auch der neue RX 400h zu den besonders leisen Automobilen. Aufgrund seines Hybridantriebs und umfangreicher Maßnahmen zur Geräusch- und Vibrationsdämmung setzt er sogar neue Maßstäbe in seiner Klasse.

Lexus stattet den neuen RX 400h mit einer Klimatisierungsautomatik aus, die für Fahrer und Beifahrer getrennt regelbar ist. Separate Austritte für Kalt- und Warmluft im Fond sorgen für ein angenehmes Klima auf den hinteren Sitzplätzen. Das System ist außerdem mit einem Feuchtigkeitssensor ausgestattet. Die intelligente Steuerung der Klimatisierungsautomatik berücksichtigt bei der Regulierung des Klimakompressors neben der Lufttemperatur und -feuchtigkeit im Innenraum auch die Außentemperatur und die Sonneneinstrahlung.

Ein elektrischer Klimakompressor, der von der Hochleistungsbatterie versorgt wird, macht den Betrieb der Klimatisierungsautomatik unabhängig vom Betrieb des Verbrennungsmotors, was Kraftstoff spart und die Effizienz erhöht.

Wird der RX 400h mit einem DVD-Navigationssystem geordert, verfügt er über ein perfekt bedienbares Informationsterminal mit sieben Zoll großem Touch-Screen-Farbbildschirm im oberen Bereich der Mittelkonsole. Es umfasst die Einstellung und Anzeige der Klimatisierungsautomatik, des Bordcomputers sowie des Navigationssystems und dient als Monitor für das gegen Aufpreis lieferbare Video-Einparksystem. Darüber hinaus versorgt es den Fahrer mit Informationen zum Energiefluss, zum Ladezustand der Hochleistungsbatterie und zum aktuellen Betriebszustand des Hybridsystems.

Optional ist ein DVD-gestütztes Multivisions-Navigationssystem mit dynamischer Routenführung TMC erhältlich. Es umfasst auch eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung mit Sprachausgabe über das Audiosystem.

Zu der Ausstattung mit Navigations- und Informationsterminal gehört ein praktisches Video-Einparksystem, das mittels einer Heckkamera beim Rückwärtsfahren den hinteren Umgebungsbereich des Fahrzeugs erfasst und auf das Farbdisplay in der Mittelkonsole überträgt. Eingeblendete Hilfslinien zeigen den Kurs beim Rückwärtsfahren in Abhängigkeit vom Lenkeinschlag.

Zu den weiteren Annehmlichkeiten im RX 400h zählen UV-Schutzglas in allen Scheiben sowie wasserabweisende Beschichtungen für die Windschutzscheibe und die vorderen Seitenfenster. In allen Ausstattungslinien aktiviert ein Regensensor mit einstellbarer Empfindlichkeit die Scheibenwischer. Ab der Variante RX 400h Executive Line besitzt der RX 400h außerdem das dynamisch geregelte Kurvenlicht AFS.

Audiosystem
In den Ausstattungslinien RX 400h und RX 400h Executive Line verfügt das Fahrzeug über ein hochwertiges Audiosystem mit RDS-Radio, Sechsfach-CD-Wechsler, Cassettendeck und acht Lautsprechern. Wer den RX 400h als Topmodell Luxury Line ordert, erhält serienmäßig ein High-End-Audiosystem von Mark Levinson mit einem 240 Watt-Verstärker, RDS Radio, Sechsfach-CD-Wechsler, Cassettendeck und neun Lautsprechern, die ein perfektes Klangerlebnis garantieren.

Garantie
Von Lexus darf der Kunde auch im Hinblick auf den Service Besonderes erwarten. So erhält er eine dreijährige Vollgarantie auf das Neufahrzeug bis zu einer Laufleistung von 100.000 Kilometern. Auch auf die Lackierung gewährt Lexus volle drei Jahre Garantie ohne Kilometerbegrenzung. Zwölf Jahre währt die Garantie gegen Durchrostung der Karosserie von innen nach außen. Auf die Hybridbatterie und alle anderen Komponenten des Hybridantriebs gewährt Lexus eine Garantie von fünf Jahren bis maximal 100.000 Kilometer.
Download | 100,99 MB