Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Siegerprojekte des ecologic Umweltwettbewerbs von Toyota Financial Services geehrt

IMG_9575.jpg
  • Toyota Financial Services begrüßt die Gewinner des dritten ecologic Förderpreises in Köln
  • Die Umweltprojekte „himmelbeet“ und „natürlich gut drauf“ werden mit insgesamt 28.000 Euro unterstützt

„Wir sind froh, mit ecologic Projekte zu fördern, deren nachhaltiges Engagement unserer Umwelt und unserer Gesellschaft zugute kommt“, sagte Ivo Ljubica, Geschäftsführer der Toyota Kreditbank GmbH. Zusammen mit Udo Jüngling, Geschäftsführer Toyota Versicherungsdienst, überreichte er im Rahmen einer Feierstunde symbolische Schecks an die Vertreter der beiden diesjährigen Gewinnerprojekte des ecologic Wettbewerbs. Mit seinem Förderpreis für nachhaltige Zukunftsideen unterstützen die beiden Unternehmen bereits zum dritten Mal Initiativen, die sich ökologisch engagieren und damit zur Umweltbildung und Ressourcenschonung beitragen.

In diesem Jahr freute sich das Projekt himmelbeet (www.himmelbeet.com) über eine Unterstützung von 7.000 Euro. himmelbeet hat im Berliner Stadtteil Wedding einen ökologisch konzipierten Gemeinschaftsgarten ins Leben gerufen, der Besuchern die Gelegenheit zum Mitgärtnern und Ernten gibt, Beete an interessierte Bürger verpachtet sowie Ernährungs- und Umwelt-Workshops organisiert. „Unser größtes Anliegen ist die Umweltbildung“, erläutert Alice Hillebrand von himmelbeet. Zum anderen zielt das interkulturelle Projekt darauf, das Miteinander von Menschen unterschiedlicher Altersstufen und Herkunft zu fördern. Das Geld des ecologic Förderpreises fließt in das neue Gartencafé. Alice Hillebrand: „Damit können wir endlich den Anschluss an Strom und Wasser durchführen.“

Bereits zum zweiten Mal geht der ecologic Förderpreis an den Landesbund für Vogelschutz in Bayern e. V. (LBV/www.lbv.de). Das Bildungsprojekt „natürlich gut drauf – Aktionen zu Gesundheit und biologischer Vielfalt für Familien“ stellt Gesundheitsförderung und Erhalt der biologischen Vielfalt in den Mittelpunkt. Der LBV führt an seinen Umweltstationen in Bayern Aktivitäten für Familien mit unterschiedlichen Schwerpunkten durch. Die Themenpalette reicht von der Wildkräuterführung über das Apfelfest bis hin zur Almwanderung. Dank der ecologic Fördersumme (21.000 Euro), so erklärt Birgit Feldmann von der LBV Landesgeschäftsstelle, „können wir 50 Veranstaltungen kostenfrei anbieten, so dass auch Menschen mit einem geringerem Einkommen daran teilnehmen können.“

Seit dem Debüt von ecologic im Jahr 2012 hat Toyota Financial Services neun Projekte mit über 150.000 Euro unterstützt. Eine Besonderheit des Förderpreises ist, dass jede Interessierte bzw. jeder Interessierte in Deutschland förderungswürdige Aktivitäten auf der Homepage www.mein-ecologic-projekt.de vorschlagen und dort über die eingestellten Projekte abstimmen kann. Aus den Initiativen mit den meisten Stimmen wählt eine hochkarätig besetzte Fachjury die Gewinner aus.
Weitere Informationen: www.mein-ecologic-projekt.de

Download | 4,57 MB