Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Wertstabile Typen

Attraktive Restwerte für iQ, Verso und Prius

Toyota iQ (iQ_EXT_015_08)
Köln. Aktuelle Toyota Fahrzeuge sind auch in vier Jahren noch ihr Geld wert. Die Experten von Bähr & Fess Forecast haben in Zusammenarbeit mit Auto Bild nun die "Restwertmeister" in allen Kategorien gekrönt. Toyota iQ und Toyota Verso belegen in ihren Klassen die ersten Plätze. Bei den Minis siegt der iQ. Der Restwert des kleinsten Viersitzers beträgt nach vier Jahren noch stattliche 56 Prozent. In der Klasse der Kompakt-Vans liegt der Verso mit einem Restwert von 54 Prozent ganz vorn.

Wer umweltfreundlich fährt, schont auch den Geldbeutel. Bei den 2010 erstmals gekürten "Grünen Wertmeistern" belegt der Prius mit einem Restwert von 57 Prozent gemeinsam mit dem VW Polo 1.2 TDI Blue Motion Platz eins. Unter den Kompaktmodellen landet der Toyota Prius auf dem zweiten Platz. Ein Restwert von 57 Prozent beweist einmal mehr, dass der Kauf eines Hybrid-Modells eine gute Wahl ist.

Das Unternehmen Bähr & Fess Forecast erstellt seit vielen Jahren Restwert-Prognosen für Autos. Eine wichtige Rolle spielen neben Attraktivität und Image u.a. auch künftige Facelifts, die Biografie des Fahrzeugs, Konkurrenzbeobachtungen und allgemeine wirtschaftliche Faktoren.
Download | 7,01 MB