Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Toyota Youngtimer bei Creme21

Toyota Crown und Lexus LS 400 im Einsatz

Toyota Logo

Das Wichtigste in Kürze

  • Toyota Crown Super Saloon – im unrestaurierten Orginalzustand
  • Ausdauersportler LS – mehr als eine Million Kilometer auf der Uhr
  • Vier Tage Rallye von Osnabrück nach Hannover
Köln. Mit zwei Fahrzeugen wird Toyota an der diesjährigen Creme21 Youngtimer Rallye teilnehmen. Statt motorsportliche Meriten in den Vordergrund zu stellen, setzt das Unternehmen auf den Komfort und die schon legendäre Ausdauer der Produkte.

Der Lexus LS 400, den das Unternehmen vor gut einem Jahr aus privater Hand erstanden hat, ist bislang mehr als eine Million Kilometer mit seinem ersten Motor unterwegs. Sein 4,0-Liter V8-Motor mit 180 kW/245 PS hat sich als ebenso unverwüstlich herausgestellt wie die Karosserie der Oberklasselimousine.

Daneben kommt ein Toyota Crown zum Einsatz. Mit diesem Modell, das inzwischen in der dreizehnten Generation hergestellt wird, begann für Toyota der Einstieg in die gehobene Mittelklasse. Während der Crown in Japan schon 1955 verkauft wurde, startete Toyota in Deutschland erst 1980 mit dem Vertrieb der Limousine. Damals sorgte ein 2,8-Liter-Sechszylindermotor, der 125 kW/170 PS leistete, für den angemessenen Vortrieb. Gegenüber den deutschen Wettbewerbern punktete der Crown mit einer umfangreichen Serienausstattung, die unter anderem bereits elektrische Fensterheber und Zentralverriegelung beinhaltete. Beim Crown Super Saloon gehörte eine Stereoradioanlage und eine Klimaanlage zum Standard, welche für vorn und hinten getrennt regelbar ist. Allerdings goutierten die Käufer das Angebot nicht wie erhofft. Für die große japanische Limousine ist deshalb heute Lexus zuständig.

Die Youngtimer Rallye Creme21 startet am 15.September in Osnabrück. Die Strecke führt von dort nach Bremen. Am nächsten Tag geht es vom Weserstrand an den Weissenhäuser Ostseestrand. Von dort tourt die Youngtimer-Caravane weiter nach Hannover. Die Creme21 wird in diesem Jahr bereits zum neunten Mal ausgetragen.
Download | 21,47 kB