Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Toyota präsentiert Sportboot-Konzept

Neuartiger Rumpf besonders leicht und robust

Toyota-28 Concept

Das Wichtigste in Kürze

  • Toyota kombiniert glasfaserverstärkten Kunststoff, Aluminium und Karbon
  • Künftige Zusammenarbeit im Nautik Bereich mit der Firma Yanmar
  • Weltpremiere des Toyota-28 Concepts auf der Japan International Boat Show
Köln. Die Nautik Sparten von Toyota Motor Corporation und Yanmar Co., Ltd. werden künftig eng zusammenarbeiten. Die Zusammenarbeit betrifft sowohl die technische Entwicklung als auch die Fertigung.

Als erstes Projekt präsentierten die beiden Unternehmen auf der diesjährigen „Japan International Boat Show“ in Yokohama (3. bis 6. März 2016) ein neues Sportboot-Konzept. Toyota Marine fertigt und verkauft vor allem Sportboote mit Aluminium-Rumpf und Motoren, die auch im KFZ Bereich des Konzerns Verwendung finden. Sie zeichnen sich durch hohe Seetüchtigkeit aus und sind äußerst leise. Allerdings ist die Produktion des besonders widerstandsfähigen Aluminiumrumpfes relativ aufwändig und dadurch limitiert.

Eine neue Schiffsrumpf-Generation wurde nun in Zusammenarbeit mit dem Maschinenbau-Unternehmen Yanmar entwickelt. Das Unternehmen ist neben Schiffsmotoren auch auf den Bau von Fischerbooten und Industrieschiffen aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) spezialisiert. Als Ergebnis ist eine neuartige Materialpaarung entstanden. Sie nutzt glasfaserverstärkten Kunststoff (GFK) als Basismaterial und kombiniert ihn mit Aluminium- und Karbonelementen. Dadurch entsteht ein Rumpf, der rund sieben Mal widerstandsfähiger ist als klassische GFK-Rümpfe, dabei aber zehn Prozent weniger wiegt als vergleichbare Aluminium-Konstruktionen. Die Materialkombination erlaubt darüber hinaus die Konzeption komplexer kurviger Formen, was zu einer verbesserten Manövrierfähigkeit führt und auch eine Großserienproduktion ermöglicht. Ein spezielles Herstellungsverfahren und die mehrschichtige Struktur garantieren dabei höchste Haltbarkeit, Tests belegen die Zuverlässigkeit dieser Konstruktion.

Das jetzt vorgestellte Toyota-28 Concept nutzt als erstes Sportboot die neuartige hybride Materialpaarung. Basierend auf dieser Schiffsstudie wollen Toyota und Yanmar voraussichtlich im Oktober ein Serienmodell präsentieren. Die Fertigung erfolgt dann bei Yanmar.
Download | 8,35 MB