Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Aus Carsharing wird Funsharing

Mit dem neuen AYGO durch deutsche Metropolen

AYGO_Funsharing.jpg

Das Wichtigste in Kürze

  • Kleinstwagen in Hamburg und Berlin zwei Stunden kostenlos fahren
  • Zusätzliche Fahrtzeit mit Selfies und über soziale Netzwerke gewinnen
  • Gewinnspiel mit Chance auf exklusive Rooftop-Party
Köln. Aus Carsharing wird Funsharing: Der Toyota AYGO verwandelt die spontane Fahrzeugleihe in ein spaßiges Erlebnis. Smartphone-Nutzer können den neuen Kleinstwagen in Hamburg und Berlin unkompliziert und kostenlos ausleihen. Wer sich auf der Webseite https://www.aygo-funsharing.de/ registriert, sichert sich zwei Stunden Fahrzeit, die sich mit Selfies und über soziale Medien sogar verdoppeln lässt.

Das Toyota Funsharing wird in den beiden größten Städten Deutschlands möglich sein: In Hamburg vom 10. September bis 4. Oktober 2014 an zentralen Orten wie dem Bahnhofs- und dem Schanzenviertel sowie rund um den Jungfernstieg können die AYGO via Smartphone bequem und schnell ausgeliehen werden. Vom 8. Oktober bis 1. November wird das Angebot dann nach Berlin verlagert, dort unter anderem an den Alexanderplatz und an die Technische Universität (TU).

Mit ihrer Registrierung erhalten Nutzer einen Link zur "AYGO Funsharing"-App, die das Herzstück des ungewöhnlichen Carsharings bildet: Mit der App lässt sich nicht nur der nächste freie AYGO suchen und reservieren. Sie dient zugleich als Autoschlüssel, der die Türen öffnet – nach einer Überprüfung des Führerscheins steht dem Funsharing nichts mehr im Wege und die Fahrtzeit kann individuell geplant werden.

Wem zwei Stunden nicht ausreichen oder wer zu einem späteren Zeitpunkt erneut AYGO fahren möchte, kann sich zusätzliche Fahrzeit „hinzuverdienen“: Per Facebook und E-Mail lassen sich Freunde zum Funsharing einladen. Sobald sich drei neue Freunde registrieren, wird dem Nutzer eine Stunde gut geschrieben. Wer außerdem ein Selfie von sich und dem AYGO auf die Selfie-Wall unter https://www.aygo-funsharing.de/ lädt, sichert sich eine weitere Stunde und hat zusätzlich die Chance auf eine exklusive Rooftop-Party über den Dächern einer der beiden größten Städte Deutschlands – so macht Carsharing Spaß.

Sevilay Gökkaya, General Manager Marketing bei Toyota Deutschland: "Die jüngere Zielgruppe im urbanen Raum legt immer mehr Wert auf individuelle Mobilität abseits des eigenen Autos. Carsharing liegt daher voll im Trend. Der innovative Ansatz unseres Funsharing Projekts ist, dass wir den wachsenden Trend zum Carsharing mit dem Social Web verbinden und unsere Zielgruppe direkt in ihrem Lebensumfeld – im Stadtzentrum - erreichen".
Download | 2,80 MB