Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

200.000 Toyota Yaris Hybrid aus Frankreich

Rundes Produktionsjubiläum im Werk Valenciennes

200 000 YH Inspection qualité.jpg

Das Wichtigste in Kürze

  • Meilenstein für Werk und alternativen Antrieb
  • Fast jeder dritte verkaufte Yaris fährt mit Hybridantrieb vor
  • Mehr als 300 Fahrzeuge laufen täglich im Norden Frankreichs vom Band
Köln. Der Toyota Hybridantrieb ist so beliebt wie nie zuvor: Im französischen Werk Valenciennes ist nun der 200.000ste Toyota Yaris Hybrid vom Band gelaufen. Täglich verlassen mehr als 300 Einheiten des alternativ angetriebenen Kleinwagens die Werkshallen im Norden Frankreichs.

Das Hybridmodell macht inzwischen fast 40 Prozent der gesamten Yaris Fertigung aus – ein Beleg für den Erfolg der Antriebstechnik und des Modells an sich. Bei Produktionsstart im April 2012 lag dieser Anteil bei einem Viertel. Der Yaris ist der meistverkaufte Toyota in Europa: Mit 181.105 Einheiten war jedes fünfte abgesetzte Modell im vergangenen Jahr ein Yaris. Rund ein Drittel davon (58.530 Einheiten) fuhr mit Hybridantrieb vor. Auch in Deutschland werden mehr als ein Drittel aller zugelassenen Yaris mit Hybridantrieb angetrieben.

Jeder fünfte Yaris Hybrid bleibt direkt in Frankreich, Italien und Großbritannien folgen mit jeweils 16 Prozent auf der Liste der beliebtesten Abnehmerländer. Auch das schneeweiße Jubiläumsmodell in der höchsten Ausstattungslinie geht an einen französischen Kunden. Er darf sich auf das laut der Umweltagentur ADEME* effizienteste Hybridmodell des Landes freuen: Die Kombination aus sparsamem 1,5-Liter-Benziner und einem Elektromotor reduziert den Kraftstoffverbrauch auf durchschnittlich 3,3 Liter je 100 Kilometer, die CO2-Emissionen betragen nur 75 g/km.

* http://carlabelling.ademe.fr
Download | 5,33 MB