Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Toyota Verso ist das sicherste Fahrzeug seiner Klasse

Bestes Euro NCAP Ergebnis im MPV-Segment

Toyota Verso

Das Wichtigste in Kürze

  • Höchste kombinierte Wertung aller vier Testkategorien
  • Erforderliche Punktzahl für Fünf-Sterne-Wertung deutlich übertroffen
  • Verso erfüllt schon heute die künftigen Vorgaben beim Fußgängerschutz
Köln. Der Toyota Verso ist nach Angaben der europäischen Sicherheitsorganisation Euro NCAP das sicherste Fahrzeug seiner Klasse 2010. Von den zehn Modellneuheiten des Jahres im Small-MPV-Segment (Kompakt- und Minivans) erreichte der Toyota Verso die höchste kombinierte Wertung aller vier Kategorien im Euro NCAP Testverfahren und übertraf die für eine Fünf-Sterne-Wertung erforderliche Mindestpunktzahl deutlich.

Der Toyota Verso wurde im März 2010 als eines der ersten Fahrzeuge von Euro NCAP nach den 2010 verschärften Testbedingungen untersucht. Der Kompaktvan erzielte in der Kategorie Insassensicherheit 89 Prozent der Maximalwertung sowie 75 Prozent für Kindersicherheit, 69 Prozent für Fußgängerschutz und 86 Prozent für Sicherheitsassistenzsysteme.

Euro NCAP hat im Februar 2009 neue Richtlinien eingeführt, mit denen die Testbedingungen in drei Schritten bis 2012 erheblich verschärft werden. Dies gilt insbesondere für die Kategorie Fußgängerschutz. Um ein Fünf-Sterne-Gesamtergebnis zu erzielen, war 2009 eine 25-Prozent-Wertung im Bereich Fußgängerschutz erforderlich. 2010 wurde dieser Wert auf 40 Prozent angehoben, 2012 erfolgt eine weitere Anhebung auf 60 Prozent. Der Toyota Verso erfüllt mit 69 Prozent schon heute die für 2012 geplanten Vorgaben.
Download | 4,14 MB