Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Toyota Land Cruiser V8

Pressemappe 10/2010

Land Cruiser V8
Toyota Land Cruiser
Die Legende unter den Offroadern

Der Land Cruiser gilt zweifellos als Synonym für die in aller Welt anerkannten Werte der Marke Toyota: herausragende Qualität, höchste Langlebigkeit, bedingungslose Zuverlässigkeit. Der erstmals im Jahre 1951 präsentierte Land Cruiser ist fast so alt wie die Marke Toyota selbst. Er ist zugleich das erste von Toyota in Großserie hergestellte Automobil, das in zahlreiche Länder der Welt exportiert wurde. Wie Allrad-Experten jederzeit bestätigen, ist wohl kein anderes Fahrzeug auf so vielen Straßen und Pisten in aller Welt zu Hause – und das ist nur einer der Gründe, warum der Land Cruiser rund um den Globus nach wie vor den Ruf einer automobilen Legende genießt.

Der im Jahr 2008 vorgestellte und 2009 leicht überarbeitete Land Cruiser V8 verkörpert die achte Generation dieser Baureihe und ist mit langem Radstand im klassischen Stil eines Station Wagon gehalten. Er symbolisiert die traditionellen Stärken eines Offroaders: Kraft, Haltbarkeit, Zuverlässigkeit und Geländegängigkeit. Auf der anderen Seite steht der Land Cruiser V8 für hohe Fahrstabilität, besten Komfort und pure Fahrfreude.

Design und Karosserie
Das Design des Land Cruiser V8 zeichnet sich durch eine kraftvoll-robuste Karosserieform und durch eine markante Innenraumgestaltung aus. Zu den klar gezeichneten Karosseriemerkmalen zählen die markante Schulterlinie, die auffällige Oberflächengestaltung sowie die wuchtigen Radhäuser. Das Design verleiht dem Land Cruiser V8 eine durch und durch moderne Ausstrahlung als reinrassiges und dennoch komfortables Allradfahrzeug. Form und Dimension der Seitenfenster unterstreichen das üppige Raumangebot und die ausgezeichnete Rundumsicht, während die Stoßfänger die überlegenen Offroad-Qualitäten andeuten.

Ein extrem verwindungssteifer und hochfester Leiterrahmen bildet das Rückgrat des Land Cruiser V8. Hochfester Spezialstahl sorgt für maximale Festigkeit bei minimalem Gewicht. Für die Herstellung der speziellen Querträger nutzt Toyota die Hydroform-Technologie. Damit konnte eine stabilere Verbindung zwischen Längs- und Querträgern und damit eine insgesamt steifere Rahmenstruktur erzielt werden. Die bewährte Rahmenkonstruktion mit aufgesetzter Karosserie bietet für echte Geländefahrzeuge wie den Land Cruiser V8 zahlreiche weitere Vorteile, wenn es darum geht, auch schwierigste Offroad-Einsätze zu meistern. Die dabei auftretenden extremen Kräfte können nämlich im Wesentlichen vom stabilen Rahmen aufgenommen werden. Gleichzeitig kann der Rahmen so konstruiert werden, dass er auch bei einem Crash den Großteil der Aufprallenergie absorbiert. Hochfeste Spezialbleche kommen in vielen Bereichen der Karosserie zum Einsatz. Ein wirksamer Korrosionsschutz sorgt dafür, dass der Land Cruiser V8 seinem Ruf als extrem langlebiger Geländewagen auch unter härtesten Einsatzbedingungen gerecht wird. Die Länge des Land Cruiser V8 beträgt 4.950 Millimeter, in der Breite misst der Geländegänger 1.970 Millimeter. Die Höhe variiert zwischen 1.865 (mit AHC & AVS) und 1.910 Millimeter (mit KDSS).

Innenraum und Ausstattung
Form und Funktion waren die Schlüsselelemente bei der Gestaltung des Innenraums. Er verbindet die Eleganz und Wertigkeit seiner Ausstattung mit dem überzeugenden Eindruck von Qualität und Haltbarkeit. Ein Zweifarb-Design verleiht dem Innenraum ein Plus an Eleganz. Die Armaturentafel ist mit dreidimensionalen Optitron- Instrumenten bestückt. Die Mittelkonsole ist seitlich mit praktischen Kniepolstern versehen, die im Gelände für mehr Halt und Komfort sorgen. Der Fahrgastraum überzeugt nicht nur mit geringen Spaltmaßen und einem hochwertigen Finish, sondern bietet darüber hinaus ein Höchstmaß an Funktionalität und wahrnehmbarer Premium-Qualität. Stilvolle Holz-Applikationen zeugen von hoher Qualität und Liebe zum Detail.

Selbstverständlich glänzt der Land Cruiser V8 auch mit praktischen Qualitäten. Sein variables Sitzkonzept unterstreicht die hohe Funktionalität des Offroaders. Die zweite Sitzreihe ist im Verhältnis 40:20:40 geteilt und verfügt auch auf dem mittleren Platz über eine separate und in der Neigung verstellbare Rückenlehne samt Kopfstütze. Alle drei Sitze lassen sich in Längsrichtung um jeweils 105 Millimeter verschieben, so dass die Beinfreiheit auf jedem Platz individuell variiert werden kann. Zudem können alle drei Sitze nach vorn geklappt werden, um den Laderaum zu maximieren. Der Land Cruiser V8 „Executive“ ist optional als Siebensitzer erhältlich. Die beiden zusätzlichen vollwertigen Sitze in der dritten Reihe sind dann mit einem „Space-up“ Klappmechanismus versehen: Wird der von Dämpfern unterstützte Mechanismus ausgelöst, klappen die Sitze selbsttätig zusammen und werden in dieser Ruheposition fixiert.

Ausstattungsvarianten
Der Land Cruiser V8 4.5 D-4D wird in den beiden Ausstattungsstufen „Land Cruiser V8“ und Land Cruiser V8 „Executive“ angeboten. Schon in der Einstiegsversion profitiert der Käufer von einer hochwertigen Ausstattung, die in der luxuriöseren Ausstattungsstufe „Executive“ um exquisite Merkmale wie eine hochwertige Leder-Vollausstattung, die aktive Niveauregulierung AHC und das aktive Dämpfungssystem AVS ergänzt wird. Beiden Varianten gemein ist eine komplette Sicherheitsausstattung. Dazu zählen unter anderem ein umfangreiches Airbagsystem sowie zahlreiche sicherheitsrelevante Fahrdynamik-Systeme. Die beiden Ausstattungsvarianten bauen aufeinander auf.
Download | 156,86 MB