Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Toyota Avensis Touring Sports ist Familienauto des Jahres 2016

Kombi siegt in der Importklasse mit 20.000 bis 25.000 Euro Neupreis

Toyota Avensis Touring Sports ist Familienauto des Jahres 2016 - 48021-avensists

Das Wichtigste in Kürze

  • Familien wollen großen Kofferraum, viel Platz und maximale Sicherheit
  • Über 23.450 Leser von „Auto Straßenverkehr“ und „Eltern“ stimmen ab
  • Masaki Hosoe, Vorsitzender der Geschäftsleitung, nimmt Preis entgegen
Köln. Die Leser der Zeitschriften „Auto Straßenverkehr“ und „Eltern“ haben entschieden: Der Toyota Avensis Touring Sports ist „Familienauto des Jahres 2016“. In der Importwertung wählten sie den Kombi auf Platz eins in der Kategorie der 20.000 bis 25.000 Euro teuren Fahrzeuge.

Über 23.450 Leser hatten in sieben Preiskategorien die Wahl zwischen 148 Kombis, Vans und SUVs mit einem Kofferraumvolumen von mindestens 400 Litern. Die „Familienautos des Jahres“ wurden zum sechsten Mal gekürt.

In einer Befragung im Rahmen der Leserwahl nannten 88 Prozent der Teilnehmer als wichtigstes Kriterium für ein gutes Familienauto einen großen Kofferraum, gefolgt von einem guten Platzangebot im Innenraum (77 Prozent) und Sicherheit (76 Prozent). Einen sparsamen Motor wünschen sich 63 Prozent der Befragten, niedrige Unterhaltskosten 59 Prozent.

Ansprüche, die der Avensis Touring Sports (ab 24.640 Euro) spielend erfüllt. Mit einem Kofferraumvolumen von 543 bis 1.600 Litern bleiben bei der Reise in den Familienurlaub keine Fragen offen. Einmal unterwegs steht Sicherheit bei Toyota an erster Stelle. Der Kombi ist serienmäßig mit dem Toyota Safety Sense System inklusive Pre-Collision System mit Fußgängererkennung, Spurhalteassistent, Fernlichtassistent und Verkehrszeichen-Erkennung ausgestattet.

„Qualität, Haltbarkeit und Zuverlässigkeit zählten schon immer zu den Stärken des Avensis“, so Masaki Hosoe, Vorsitzender der Geschäftsleitung Toyota Deutschland GmbH, bei der Preisübergabe „Für die vierte Auflage unseres 1997 eingeführten Klassikers haben wir den ohnehin geräumigen Innenraum komplett neu gestaltet: Wir freuen uns sehr darüber, dass die Teilnehmer an der Wahl zum ‚Familienauto des Jahres‘ dieses Plus an Komfort und die spürbar gesteigerte Qualität honoriert haben.“
Download | 6,35 MB