Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Neuer Toyota Yaris startet zu Preisen ab 12.540 Euro

Drei Ausstattungslinien und Launch Edition zur Markteinführung

TOYOTA YARIS Bitone Range1 FINAL RGB

Das Wichtigste in Kürze

  • Überarbeiteter Kleinwagen mit geschärftem Profil und verbesserter Ausstattung
  • Sicherheitspaket Toyota Safety Sense serienmäßig in allen Modellvarianten
  • Antriebstrio aus Dreizylinder*, neuem 1,5-Liter-Benziner** und Hybridantrieb***

Köln. Der neue Toyota Yaris ist zu Preisen ab 12.540 Euro bestellbar. Der umfangreich überarbeitete Kleinwagen, der unverändert als Drei- und Fünftürer erhältlich ist, rollt am 24. April mit mehr als 900 neuen Teilen und einem deutlich dynamischeren Design zu den Toyota Partnern in Deutschland. Kunden können zwischen drei Motorisierungen und vier Ausstattungslinien wählen – darunter die exklusive Launch Edition zum Marktstart.

Als Einstiegsmodell dient der dreitürige Yaris, der ausschließlich mit dem 51 kW/69 PS starken 1,0-Liter-Dreizylinder (Verbrauch kombiniert: 4,3 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 99 g/km) erhältlich ist. Neben einer funktionellen Basisausstattung ist – wie bei allen neuen Yaris Varianten – auch das Toyota Safety Sense genannte Sicherheitspaket serienmäßig an Bord: Es umfasst das Pre-Collision System mit automatischer Notbremsfunktion, einen Fernlicht- sowie einen Spurhalteassistenten.

Mit fünf statt drei Türen fährt der neue Yaris schon zu Preisen ab 13.240 Euro vor. Die fünftürige Kleinwagen-Version ist mit allen Ausstattungslinien und Motorisierungen kombinierbar. Ab 14.240 Euro übernimmt beispielsweise der neue 1,5-Liter-Benziner (Verbrauch kombiniert: 5,0-4,7 l; CO2-Emissionen kombiniert: 112-105 g/km) den Vortrieb. Die besonders effiziente Hybridvariante (Verbrauch kombiniert: 3,6-3,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 82-75 g/km), die durch die Kombination von Benzin- und Elektromotor eine Systemleistung von 74 kW/100 PS entwickelt, startet bei 17.990 Euro.

Ab dem Ausstattungsniveau „Comfort“ (ab 15.790 Euro) setzen in Wagenfarbe lackierte Türgriffe und Außenspiegel sowie Chrom-Details an den Scheinwerfern Akzente. Im Innenraum blickt der Fahrer unter anderem auf ein Lederlenkrad und Klavierlack-Einsätze, ein farbiges und 4,2 Zoll großes TFT-Multiinformations-Display dient als zentrales Bedienelement. In der Ausstattungslinie „Comfort“ mit Design-Paket (ab 15.990 Euro) kommen unter anderem Nebelscheinwerfer, eine schwarze Instrumententafel, 15-Zoll-Leichtmetallfelgen und ein Kühlergrill mit Klavierlack-Applikationen hinzu.

Das zu Preisen ab 19.190 Euro erhältliche Topmodell „Style Selection“ wartet unter anderem mit einem Kühlergrill in Wabenoptik, LED-Tagfahrlicht und LED-Kombirückleuchten, einem Heckspoiler und 16“-Leichtmetallfelgen auf. Die attraktive Kontrastlackierung von Dach und Außenspiegel in mysticschwarz metallic sowie der zur Außenfarbe abgestimmte Innenraum unterstreichen den urbanen Style des Topmodells.





Verbräuche und Emissionen

*Verbrauch kombiniert: 4,3 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 99 g/km
**Verbrauch kombiniert: 5,0-4,7 l; CO2-Emissionen kombiniert: 112-105 g/km;
***Verbrauch kombiniert: 3,6-3,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 82-75 g/km

Download | 6,27 MB