Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

LEXUS UX Konzept-Fahrzeug präsentiert ganzheitliches dreidimensionales Fahrerlebnis

LEXUS UX KONZEPT-FAHRZEUG PRÄSENTIERT GANZHEITLICHES DREIDIMENSIONALES FAHRERLEBNIS

Das Wichtigste in Kürze

  • Neuartige dreidimensionale Benutzer-Schnittstelle vermittelt einzigartiges Fahrerlebnis
  • Armaturentafel und Mittelkonsolendisplay zeigen Anmutungen schwebender Hologramme
  • Modernste Fahrzeugelektronik macht den neuen UX Konzept zum Technologieträger
  • Lexus UX Konzept feiert Weltpremiere auf dem Pariser Automobilsalon 2016
Köln, 22. September 2016. Auf dem Pariser Automobilsalon 2016 präsentiert Lexus mit seinem neuesten Crossover Konzept-Fahrzeug Lexus UX erstmals seine Vision eines urbanen SUV. Er markiert einen weiteren Meilenstein in der Designentwicklung der Marke und definiert den Begriff Fahrerlebnis neu.

Der aufsehenerregende Entwurf des UX Konzept vereint kreative und zukunftsweisende Technologien, um Fahrer und Passagieren ein ganzheitliches Fahrerlebnis zu vermitteln. Sämtliche Komponenten der Benutzerschnittstelle wurden mit Blick auf moderne, rund um die Uhr vernetzte Kunden entworfen, um ihnen eine innovative dreidimensionale Mobilitätserfahrung zu bieten.

Das Kombinationsinstrument vor dem Fahrer zeigt eine transparente Kugel, die an ein schwebendes Hologramm erinnert. Mit der Kombination analoger und digitaler Anzeige-Elemente wird dort eine auffallend hohe Bedienfreundlichkeit erreicht. In der Mittelkonsole ist eine markante, facettierte Kristall-Struktur integriert, deren Display im Stil eines Hologramms die Informationen zur Klimatisierung und zum Infotainment-System für Fahrer und Beifahrer gleichermaßen deutlich ablesbar darstellt.

Das UX Konzept präsentiert sich mit Blick auf neueste elektronische Entwicklungen als Technologieträger im Automobilbau. So verändern die Scheiben ihre Lichtdurchlässigkeit elektrochromatisch, und die eingesetzten Rückblick-Kameras fallen deutlich schlanker aus als herkömmliche Rückspiegel. Sämtliche Bedienelemente sind elektrostatisch und unter transparenten Abdeckungen angeordnet.

Die feine Struktur der A-Säule wird an der Armaturentafel wieder aufgenommen. Dort wartet auf Lexus Kunden der neuen Generation ein völlig neues Klangerlebnis – mit einer abnehmbaren Soundbar auf der Beifahrerseite des Armaturenbretts.

„Unsere Aufgabe bestand darin, einen kompakten Crossover eines neuen Genres zu kreieren – ein Fahrzeug, das aus Kundensicht Einzigartigkeit besitzt – für ein innovatives, dreidimensionales und ganzheitliches Fahrerlebnis.“ Stephan Rasmussen, Designer, European Design Center, ED²




Lexus:
Die 1989 eingeführte Marke Lexus ist weltweit bekannt für Produktqualität, die Maßstäbe setzt. Lexus ist der erste und bis heute einzige Hersteller von Premium-Fahrzeugen mit einer umfassenden Palette von Hybridfahrzeugen. Diese umfasst den ersten Premium-Kompaktwagen mit Vollhybridantrieb Lexus CT¹ , die elegante Oberklasse-Limousine Lexus GS, die Luxus-Limousine Lexus LS, den Premium SUV Lexus RX, den kompakten SUV Lexus NX, das Sportcoupé Lexus RC sowie die Sportlimousine Lexus IS mit unterschiedlichen Motorvarianten. Die Designsprache „L-finesse“ verstärkt traditionelle Markenwerte wie makellose Fertigungsqualität, luxuriöse Interieurs sowie den Einsatz fortschrittlichster Technologien und trägt damit zur weltweiten Positionierung der Marke Lexus bei. Exklusive Lexus Foren bieten den Kunden einen erstklassigen, individuellen Service.



Verbräuche und Emissionen
¹ Kraftstoffverbrauch kombiniert 3,6-3,8l/100km; CO2-Emissionen kombiniert 82-88g/100km
Download | 8,24 MB