Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

LEXUS präsentiert Modellüberarbeitung der IS Baureihe

IS 250 und IS 220d optimiert, neuer IS 200d mit 150 PS

LEXUS IS 200d
- Starker Auftritt durch Retuschen am Karosseriedesign und an der Innenraumgestaltung
- Reduzierte Verbrauchs- und Emissionswerte durch optimierte Antriebspalette
- Neuer IS 200d mit besonders wirtschaftlichem 2,2-Liter Common-Rail Turbodiesel
- Erweiterte Ausstattungslinie "F-Sport" mit Sportfahrwerk für den IS 250

Köln. Preisgekröntes Design, ein hohes Komfortniveau, einzigartige Fahrkultur, bemerkenswerte Fahrleistungen und die umfassendste Ausstattung in ihrer Klasse kennzeichnen die LEXUS IS Baureihe. Weitreichende Optimierungsmaßnahmen stärken jetzt die Position der neuen Modelle im Premium-Segment.

Dezente, aber wirkungsvolle Designretuschen außen wie innen verleihen den neuen LEXUS IS Modellen eine markante Optik und unterstreichen ihren Charakter als gleichermaßen dynamische wie elegante und höchst individuelle Limousinen. Der neue Kühlergrill, die modifizierten Scheinwerfer mit getöntem Klarglas und die neue Frontschürze mit integrierten Nebelscheinwerfern betonen die dynamische Ausstrahlung der Fahrzeugfront, die neu gestalteten Leichtmetallräder und die modifizierten Heckleuchten mit rot eingefärbten Blinkern verleihen dem IS eine ebenso starke Seiten- und Heckansicht. Im Innenraum sorgen neue Türverkleidungen und Applikationen für ein noch edleres Finish, die Optitron-Instrumente erhielten eine lichtdurchlässigere Glasabdeckung.

Die Forderung nach immer effizienteren und saubereren Motoren veranlassten LEXUS dazu, die Verbrauchs- und Emissionswerte des 208 PS starken 2,5-Liter V6-Direkteinspitzers im IS 250 und des 177 PS starken 2,2-Liter Common-Rail Turbodiesels im IS 220d durch gezielte Verbesserungen weiter zu senken sowie mit dem IS 200d eine zusätzliche Modellvariante einzuführen. Durch die Änderung der Hinterachsübersetzung des IS 250 von 3,9 auf 3,7 konnte LEXUS den durchschnittlichen Benzinverbrauch im EU-Mix von 9,1 auf 8,4 l/100 km reduzieren. Für die CO2-Emission bedeutet dies eine Senkung um 15 g/km auf 194 g/km.

Zu den Modifikationen am Dieseltriebwerk zählen neben der Erhöhung des Einspritzdrucks und der Reduzierung des Spritzlochdurchmessers auch Optimierungen der Brennraumgestaltung, der Abgasrückführung und des DPNR-Katalysators. So aufgerüstet verbraucht der IS 220d im Schnitt nur noch 5,5 Liter Diesel auf 100 Kilometer, die CO2-Emissionen wurden auf 144 g/km gesenkt, und auch die NOx- und Partikel-Emissionen konnten weiter reduziert werden.

Neu im LEXUS Programm ist der IS 200d, der von einer besonders wirtschaftlichen Version des 2,2-Liter-Triebwerks aus dem IS 220d angetrieben wird. Der IS 200d entwickelt 150 PS Höchstleistung, begnügt sich mit 5,1 Liter Diesel auf 100 Kilometer und emittiert nur 134 g CO2 je Kilometer.

Bei aller Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit werden die IS Limousinen ihrem sportlichen Image weiterhin gerecht: Der IS 250 mit weiterentwickelter Sechsstufen-Automatik sprintet aus dem Stand in 8,5 Sekunden auf 100 km/h und erzielt eine Spitzengeschwindigkeit von 225 km/h. IS 220d und IS 200d sind mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe ausgerüstet, beschleunigen in 8,9 bzw. 10,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von 220 bzw. 205 km/h.

Die ohnehin üppige Ausstattung der IS Modelle wird durch eine erweiterte Auswahl an leistungsstarken Audiosystemen sowie durch eine intensive Überarbeitung und Erweiterung der Ausstattungslinie "F-Sport" aufgewertet und ergänzt, die mit allen drei Triebwerken kombinierbar ist und vom Rautengitter des Kühlergrills bis zum Heckspoiler zahlreiche Designmerkmale mit der Hochleistungs-Limousine IS F teilt. Im Fall des IS 250 umfasst das "F-Sport" Paket auch ein Sportfahrwerk sowie eine überarbeitete Version der geschwindigkeitsabhängigen elektrischen Servolenkung EPS, die beide mit dem Fokus auf Lenkgefühl, Kurvenstabilität, Fahrbahnkontakt und Handlingeigenschaften neu abgestimmt wurden.

Im Rahmen der Modellüberarbeitung der IS Baureihe erfuhren auch das Cabriolet-Coupé IS 250C und die Hochleistungs-Limousine IS F attraktive Optimierungen, über die LEXUS Sie in Kürze informieren wird. Die Markteinführung der neuen IS Modelle in Deutschland ist für den 5. November geplant.

Über die Preisgestaltung wird LEXUS im Umfeld des Pariser Autosalons informieren. Sie sind herzlich eingeladen, dort am Donnerstag. 30. September, um 09:00 Uhr die LEXUS Pressekonferenz zu besuchen.
Download | 20,88 MB