Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Lexus präsentiert in Kalifornien die neue LS Baureihe

Lexus LS 600h LKraftstoffverbrauch kombiniert 8.6l/100km; CO2‑Emissionen kombiniert 199g/km
- Lexus Flaggschiff mit markanter Designsprache der jüngsten Entwicklungsstufe
- Fortschrittliche Technologie auf höchstem Niveau
- Optimierte Fahrdynamik und neue F Sport Varianten

In San Francisco hat Lexus mit den Modellen LS 460 und LS 600h die neue LS Baureihe vorgestellt, die durch F Sport Varianten für beide Modelle erweitert wird.
Das Flaggschiff der Marke Lexus präsentiert sich in zahlreichen Details veredelt. Sowohl das überarbeitete Karosseriedesign mit dem Diabolo-Kühlergrill als auch die neue Innenraumgestaltung verweisen auf die jüngste Entwicklungsstufe der Lexus Designsprache "L-finesse". In die neue Generation des LS flossen mehr als 3.000 Änderungen gegenüber dem aktuellen LS ein, darunter Optimierungen in punkto Fahrdynamik und Komfort sowie der Einsatz branchenführender Technologien.

Design
Das Karosseriedesign wurde umfangreich überarbeitet. Der markante und dynamische neue Diabolo Kühlergrill verleiht dem neuen LS ein elegantes und zugleich präsentes Erscheinungsbild und verweist auf das Design künftiger Modelle. Sämtliche Leuchten von den Scheinwerfern, Blinkern und Rückleuchten über die vertikal angeordneten Nebelscheinwerfer mit den weltweit kleinsten PES Projektionsscheinwerfern bis zu den L-förmigen Tagfahrleuchten sind in LED-Technologie verfügbar.

Fahrdynamik
Durch neue Laserschweißverfahren und Klebetechnologien hat Lexus die Steifigkeit der Karosserie weiter optimiert. Dadurch erhöhen sich Fahrstabilität und Fahrkomfort, ohne die agilen Handlingeigenschaften der Limousine zu beeinträchtigen. Die Regelung des Adaptiven variablen Fahrwerks wurde überarbeitet, so dass der neue Lexus LS dank der optimierten automatischen Niveau-Regulierung mit noch mehr Komfort zu überzeugen weiß.

Die modifizierte Lenkung agiert mit einer spürbar direkteren Rückmeldung. Auch das Bremssystem wurde auf ein verbessertes Pedalgefühl hin angepasst.

Dank der fünf Fahrmodi ECO, COMFORT, NORMAL, SPORT S und SPORT S+ kann der Fahrer beim neuen LS jederzeit die ihm bevorzugte Antriebs- und Federungscharakteristik wählen – von kraftstoffsparend und komfortabel bis zu dynamisch und sportlich.

F SPORT
Die neuen F Sport Varianten des LS kombinieren ein sportlicher orientiertes Innen- und Außendesign mit Maßnahmen zur Steigerung der Fahrdynamik. Dazu zählen unter anderem ein Sportfahrwerk mit Tieferlegung um zehn Millimeter, Sechskolben-Bremszangen von Brembo vorn sowie Schaltwippen am Lenkrad.
Der heckgetriebene LS 460 profitiert in der F Sport Variante von einem Torsen-Sperrdifferenzial mit begrenztem Schlupf und automatischem Zwischengas beim Herunterschalten.

Innovative und komfortable Ausstattungsmerkmale
Der neue Lexus LS zählt zu den leisesten und komfortabelsten Fahrzeugen der Welt. Die Isolierung von Motor-, Straßen- und Windgeräuschen wurde optimiert, und optional ist der neue LS erstmals mit Hohlkammer-Rädern zur Minimierung der Geräuschentwicklung ausgestattet.

Die Klimatisierung aller Sitze ist beim neuen LS erstmals in eine zentral geregelte Klimatisierungsautomatik (Lexus Klima Concierge) eingebunden, die über 13 Sensoren die optimale Temperatur für jeden Passagier sicherstellt.

Das Advanced Illumination System (AIS) mit champagnerfarbenen Leuchten und dynamischer LED Instrumentenbeleuchtung wertet den edlen Innenraum noch weiter auf. Besonderes Augenmerk legte Lexus auf höchsten Komfort und intuitive Bedienergonomie.
Über das preisgekrönte Remote Touch Bedienelement und das 12,3 Zoll große Multiinformations-Display lassen sich sämtliche Funktionen des Infotainment Systems intuitiv bedienen. Das Mark Levinson® Reference Surround System mit 19 Lautsprechern gilt als audiophile Benchmark. Das Rear Seat Entertainment System hat Lexus mit einem Blu-Ray® Player aufgewertet.

Fortschrittliche Sicherheit
Das neue Advanced Pre-Crash Safety System (A-PCS) gilt als fortschrittlichstes aktives Sicherheitssystem auf dem Markt. Sowohl bei Tageslicht als auch bei Dunkelheit unterstützt es den Fahrer bei allen Geschwindigkeiten dabei, Kollisionen zu verhindern bzw. deren Folgen möglichst gering zu halten.

Das neu entwickelte Adaptive Fernlicht (AHS) blendet das Fernlicht automatisch bei entgegenkommenden oder vorausfahrenden Fahrzeugen aus, so dass immer eine optimale Ausleuchtung der Fahrbahn gewährleistet ist. Überarbeitet hat Lexus auch den Spurhalte-Assistenten, der nun auch die Einflüsse der Fahrbahnneigung und des Seitenwinds in seine Funktion einbezieht. Zuguterletzt verfügt der neue Lexus LS über einen Blind Spot Monitor, der die toten Winkel der Außenspiegel überwacht und den Fahrer gegebenenfalls warnt, sowie und das Lexus Night View System, das ein Bild der vorausliegenden Fahrbahn im 12,3-Zoll Display darstellt.
Download | 10,22 MB