Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

LEXUS LS 600h L wird offizielle Hochzeitslimousine bei der Trauung

von Fürst Albert II. von Monaco und Charlene Wittstock

1-13 Lexus LS 600h L - Ready to be converted into a Royal wedding car_
Bei der Vermählung von Fürst Albert II. von Monaco mit Charlene Wittstock am Samstag, dem 2. Juli 2011, dient ein speziell umgerüsteter Lexus LS 600h L als offizielle Hochzeitskarosse.

Um der monegassischen Bevölkerung am Tag der Eheschließung freie Sicht auf das Brautpaar zu gewähren, wird die Lexus Hochzeitslimousine zurzeit entsprechend umgebaut. Sie ist eines von sieben LS 600h Vollhybridfahrzeugen, die exklusiv als Shuttle Fahrzeuge für die Fürstenfamilie bei den Feierlichkeiten eingesetzt werden.

Der Lexus LS 600h L verfügt über einen technisch hochentwickelten, hocheffizienten und zugleich umweltverträglichen Antrieb. Bei der Hochzeitsparade am 2. Juli wird der Lexus Vollhybridantrieb seine einzigartige Leistungsfähigkeit eindrucksvoll unter Beweis stellen, denn das frischvermählte Ehepaar wird im LS 600h L nicht weniger als 85 Prozent der Fahrtstrecke durch die Straßen des Fürstentums rein elektrisch und damit völlig emissionslos zurücklegen.



Hinweis für Medienvertreter:
Bilder und Videos des umgebauten LS 600h L werden kurz vor der Hochzeit auf www.lexus-media.de veröffentlicht.
Informationen erhalten Sie auch über die offizielle Hochzeits-Website www.mariageprinciermonaco2011.mc.

Lexus offizieller Hoflieferant von Fürst Albert II. von Monaco
Mit der im Jahr 2006 gegründeten "Prince Albert II of Monaco"-Stiftung fördert Fürst Albert II. Projekte zum Schutz der Umwelt. Die Stiftung unterstützt weltweit mehr als 150 Projekte. Kürzlich definierte Monacos Souverän die strategische Ausrichtung des Fürstentums auf nachhaltige Mobilität nächsten zehn Jahre und hat Lexus aufgrund der umweltverträglich der Lexus Vollhybride die Marke zum offiziellen Hoflieferanten ernannt.
Download | 37,45 MB