Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

LEXUS IS F startet durchtrainiert ins Modelljahr 2012

Intensiv überarbeitetes Fahrwerk und neue Individualausstattung

LEXUS IS F
Köln. Ab sofort wird der 311 kW (423 PS) starke Lexus IS F noch dynamischer. Die Hochleistungs-Limousine mit Fünfliter-Achtzylinder startet mit einem intensiv überarbeiteten Fahrwerk ins Modelljahr 2012. Resultat des Trainingsprogramms ist eine Steigerung des fahrdynamischen Potenzials, ohne den Langstreckenkomfort zu beeinträchtigen. Darüber hinaus bietet Lexus mit dem Modelljahreswechsel für den IS F neue individuelle Ausstattungsoptionen an.

Der Lexus IS F des Jahrgangs 2012 zeigt in schnellen Wechselkurven eine geringere Rollneigung und liefert dem Fahrer eine exaktere Rückmeldung. Gleichzeitig zeichnet sich das neue Fahrwerk durch ein sensibleres Ansprechen auf Bodenwellen und einen höheren Abrollkomfort aus. Um speziell bei Fahrten über Straßen mit Kuppen und Bodenwellen den Fahrbahnkontakt zu optimieren, wurden neue Stoßdämpfer entwickelt und die Federraten neu abgestimmt. Stärkere Querstabilisatoren, neue Lager und eine leicht geänderte Achsgeometrie runden das Maßnahmenpaket ab. Bei der Abstimmung setzten die Lexus-Ingenieure auch auf Know-how aus Deutschland: Die neuen Einrohr-Stoßdämpfer stammen von ZF.

Ab dem Modelljahr 2012 bietet Lexus für seine sportlichste Limousine außerdem neue, individuelle Ausstattungsoptionen an: Auf speziellen Kundenwunsch fertigt BBS individuelle 19-Zoll Leichtmetallräder im 14-Speichen Design. Alternativ zur serienmäßigen, wahlweise in Schwarz oder Schwarz-Weiß gehaltenen Semianilinleder-Ausstattung bietet Lexus nun eine in Karmesinrot und Schwarz gehaltene Innenausstattung an. Neben den Sportsitzen werden dabei auch der Schalthebelgriff und das untere Segment des Lenkradkranzes in karmesinrotem Leder nach Art des Supersportwagens LFA ausgeführt.

Die karmesinrote Lederausstattung ist ab sofort auch für das Coupé-Cabriolet IS 250C in der Ausstattungslinie Luxury Line bestellbar und wird dort mit Edelholzapplikationen in grauem Vogelaugenahorn kombiniert.

Die Preise für die Modelle IS F und IS 250C bleiben von diesen Änderungen unberührt. Der ab Werk voll ausgestattete IS F startet bei 70.600 ,- Euro, das Cabrio-Coupé IS 250C mit 153 kW (208 PS) starkem Sechszylinder bei 49.650,- Euro.
Download | 2,61 MB