Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

LEXUS IS F

Pressemappe - Modelljahr 2010

Lexus IS F
ÜBERBLICK

Der LEXUS IS F ist eine Hochleistungs-Limousine, die mit atemberaubenden Fahrleistungen, außergewöhnlicher Fahrdynamik und faszinierendem Design alle Sinne anspricht. Ein 5,0-Liter-V8 mit 423 PS (311 kW) Leistung bei 6.600/min und einem maximalen Drehmoment von 505 Nm bei 5.200/min verleiht dem IS F in jeder Fahrsituation begeisternde Kraftreserven. Die Motorleistung wird über ein Achtstufen-Automatikgetriebe mit SPDS-Funktion (Sports Direct Shift), das sich mittels Schaltwippen steuern lässt, auf die Hinterräder übertragen. Die erste Hochleistungs-Sportlimousine der Marke LEXUS beschleunigt aus dem Stand in 4,8 Sekunden auf 100 km/h und erreicht eine elektronisch begrenzte Höchstgeschwindigkeit von 270 km/h.

Neues Torsen Sperrdifferenzial für optimale Traktion
Der 2008 eingeführte IS F erfährt für das Modelljahr 2010 eine Modellpflege. Das erstmals auf der IAA 2009 vorgestellte, weiterentwickelte Fahrzeug zeichnet sich durch Detailoptimierungen aus, die für ein noch sportlicheres Fahrerlebnis bürgen und das dynamische Potenzial des IS F weiter beschleunigen. So glänzt der weiterentwickelte LEXUS IS F dank eines neuen Torsen Sperrdifferenzials in schnell gefahrenen Wechselkurven mit noch besserer Traktion und Fahrstabilität. Das kompakte Torsen Differenzial mit begrenztem Schlupf leitet automatisch mehr Antriebsmoment an das Hinterrad mit der besseren Traktion – in Kurven also in der Regel an das kurvenäußere Rad. Bei Rennstrecken-Tests auf dem Fuji International Speedway lagen die Rundenzeiten des neuen IS F mit Sperrdifferenzial um zwei Sekunden unter denen der ersten Version mit herkömmlichem Hinterachsdifferenzial. Das neue Differenzial ist auf eine Schmierung mit Mehrbereichsöl niedriger Viskosität ausgelegt, um den Laufwiderstand der Lager sowie die Verluste bei niedriger Öltemperatur zu minimieren.

Mehr Komfort und Luxus im Interieur
Wie die anderen IS Modelle erhält auch der IS F ab dem Modelljahr 2010 das neue LEXUS HDD-Navigationssystem mit 40 GB Festplattenspeicher. Im IS F ist das System serienmäßig mit dem Mark Levinson® Premium Surround Sound System mit 14 Lautsprechern gekoppelt.

Für die Innenraumgestaltung stehen jetzt eine zusätzliche neue Farbkombination in Schwarz und Weiß sowie ein blaues Leder-Finish an der Unterseite des Lenkrads zur Wahl. Der überarbeitete IS F rollt auf geschmiedeten 19-Zoll-Leichtmetallrädern und ist in sechs Lackfarben erhältlich, darunter ein neues Finish in Monacoblau Metallic.

Die Faszination grenzenloser Beschleunigung
"Konzipiert ein Fahrzeug, das Spaß macht und in dem ich auch nach zehn Runden noch weiterfahren möchte.", so lautete die Anweisung von Chief Engineer Yukihiko Yaguchi an das Entwicklungsteam.

Bei der Konzeption des IS F stellten sich eine Reihe von Fragen. Die grundlegende lautete: Was erwartet ein sportlich ambitionierter Fahrer unbedingt von seinem Fahrzeug? Anders formuliert: Was macht ein faszinierendes Fahrerlebnis auf der Straße oder auf der Rennstrecke tatsächlich aus? Diese Überlegungen führten zu drei Aspekten, die nähere Beachtung verdienen: das Ansprechverhalten von Lenkung, Triebwerk und Getriebe, die akustische Abstimmung und das Gefühl von grenzenloser Beschleunigungskraft.
Download | 45,74 MB