Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Lexus auf dem Genfer Salon

LFA mit Nürburgring-Paket

LEXUS LFA

Er ist das bislang stärkste und schnellste japanische Sportcoupé: 325 km/h Spitze, 560 PS, Zahlen, die für sich sprechen. Es geht aber noch stärker. Mit dem "Nürburgring-Performance-Paket" huldigt LEXUS den Rennerfolgen des LFA und packt noch eine kleine Leistungskur dazu.

Als Hommage an den erfolgreichen Auftritt beim 24-Stunden-Rennen 2010 hat LEXUS den LFA kompromisslos auf diese legendäre Rennstrecke abgestimmt. Das Paket wurde maßgeschneidert für all jene LFA Käufer, die das Leistungsvermögen des Fahrzeugs auf abgesperrten Rundkursen selbst ausschöpfen wollen.

Zentraler Bestandteil des "Nürburgring-Performance-Pakets" ist die Modifikation der Aerodynamik. Die Karosserie aus kohlefaserverstärktem Kunststoff wurde unter Einsatz neu entwickelter Komponenten und Anbauteile gezielt auf höhere Abtriebswerte ausgelegt: Ein größerer Frontspoiler, seitliche Spoiler-Finnen, Canard-Flossen und ein vergrößerter, starrer Heckflügel sorgen bei hohen Geschwindigkeiten für noch bessere Fahrstabilität.

Dadurch erhöht sich zwangsläufig der Luftwiderstandsbeiwert. Dies kompensierten die LEXUS Ingenieure durch eine Anhebung der Spitzenleistung um 11 auf nunmehr 571 PS. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass der LFA mit dem "Nürburgring-Performance-Paket" die gleichen Fahrleistungen erreicht wie die Grundausführung: In nur 3,7 Sekunden beschleunigt das Fahrzeug aus dem Stand auf 100 km/h, seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 325 km/h.

Die angepasste Fahrwerksabstimmung und das um zehn Millimeter tiefer gelegte Fahrwerk treiben die erzielbaren Kurvengeschwindigkeiten auf die Spitze. Mit dem "Nürburgring-Performance-Paket" umrundet der LFA die Nordschleife noch einmal um einige Sekunden schneller als das diesbezüglich bereits zu den schnellsten Seriensportwagen überhaupt zählende "Standard"-Modell.

Exklusive Räder im Gitter-Design mit speziell entwickelten Hochleistungsreifen runden das "Nürburgring-Performance-Paket" für den LFA ab. Im Interieur bietet der wahlweise in Mattschwarz, Schwarz, Weiß oder Orange erhältliche LFA die Wahl zwischen drei Farbkombinationen: schwarz/rot, schwarz/violett oder schwarz. Alle verfügen über eine Mittelkonsole und Türverkleidungen aus Sichtcarbon, die ebenfalls aus dem exklusiven Hightech-Werkstoff laminierten Schalensitze werden mit Alcantara bezogen und für den künftigen Besitzer maßgeschneidert angefertigt.

Darüber hinaus bietet LEXUS den Käufern dieser Sonder-Edition ein Sportfahrer-Training auf der Nordschleife mit individueller Betreuung durch einen der Nürburgring-Chefinstruktoren an, und sie erhalten eine Jahreskarte für den legendären Eifelkurs.
Download | 8,82 MB