Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Kraftvolle Präsenz

Der neue Lexus RX

46 Lexus RX 450h F Sport

Mitte Juli ist der neue Lexus RX 450h in die Schauräume der deutschen Lexus Foren gerollt. Zahlreiche Modifikationen werten das Premium-SUV auf, das mit seinem Vollhybridantrieb eine Vorreiterrolle in seiner Fahrzeugklasse übernommen hat. Erstmals bietet Lexus den RX auch in der optisch wie technisch besonders dynamisch ausgelegten Ausstattungsvariante F Sport an.

Markanteste Neuheit ist die Gestaltung der Fahrzeugfront, deren charakteristische Merkmale nicht nur dem RX eine starke Präsenz verleihen, sondern bei allen zukünftigen Lexus Modellen die Markenidentität steigern werden. Als prägendes Stilelement fungiert der neue Diabolo-Kühlergrill, der den vorderen Stoßfänger überspannt und beim neuen RX mit zusätzlichen horizontalen Streben betont wird.

Beibehalten wurde das typische Lexus Designmotiv der höher als der Grill angeordneten Scheinwerfereinheiten; sie sind wahlweise in Xenon- oder LED-Ausführung erhältlich. Integrierte LED-Tagfahrleuchten mit dem klassischen Pfeilspitzenmotiv setzen weitere unverwechselbare Akzente. Neue Rückleuchten, Karosseriefarben und 19-Zoll-Räder für die F Sport Variante komplettieren die Modifikationen am Exterieur.

Mehr Auswahlmöglichkeiten bieten sich den Kunden ab sofort bei der Gestaltung des Innenraums. Neue Farbkombinationen und Holz-Applikationen schaffen zusätzlichen Raum zur Individualisierung. Neu gestaltet wurden zudem das Lenkrad und das Kombinationsinstrument mit neuer Hybridanzeige im RX 450h. Darüber hinaus verfügt das Premium-SUV über die zweite Generation des Lexus "Remote Touch" Bediensystems, das wie eine Computer-Maus funktioniert und jetzt noch leichter zu bedienen ist.

Als Topmodell der Baureihe verfügt der RX 450h über einen Vollhybridantrieb, der aus zwei Elektromotoren und einem 183 kW/249 PS starken V6-Benzinmotor besteht und eine Systemleistung von 220 kW/299 PS entwickelt. Dank des hocheffizienten Antriebsstrangs beläuft sich der Durchschnittsverbrauch des Hybrid-SUV auf nur 6,3 Liter je 100 Kilometer bei CO2-Emissionen von 145 g/km. Neu ist der "Sport"-Modus des stufenlosen Hybridgetriebes E-CVT, der eine dynamischere Fahrweise erlaubt. Zudem stehen die Modi "Eco" für eine besonders sparsame Fortbewegung, der "EV"-Modus für rein elektrisches Fahren für bis zu zwei Kilometer sowie der Modus "Normal" zur Verfügung. Neben dem RX 450h wird Lexus das Premium-SUV auch wieder als RX 350 offerieren.

Erstmals bietet Lexus für den RX die neue Ausstattungslinie F Sport an, die sich sowohl durch sportliche Designelemente an Karosserie und Innenraum als auch durch ein besonders dynamisch abgestimmtes Fahrwerk auszeichnet. Die Front der F Sport Variante wird neben dem ausdrucksstarken Diabolo-Grill in Wabengitter-Design zusätzlich von einem markanten, tief nach unten gezogenen Stoßfänger mit Frontspoiler betont. Ebenfalls exklusiv dieser Variante vorbehalten sind anthrazit lackierte 19-Zoll-Leichtmetallräder. Im Innenraum schaffen eine schwarze Glattlederausstattung für die Sitze, silberfarbene Applikationen und ein schwarzer Dachhimmel ein gleichermaßen sportliches wie hochwertiges Ambiente.

Für ein spürbares Plus an Fahrdynamik sorgt in der F Sport Version ein Hochleistungs-Querdämpfersystem, das Karosserievibrationen wirkungsvoll unterdrückt. Dies steigert die Präzision des Einlenkverhaltens, verbessert zugleich aber auch den Fahrkomfort. Insbesondere im Bereich der oberen Federbeinaufnahmen werden dadurch Verwindungen verhindert, die sich sonst beim Beschleunigen negativ auf den Geradeauslauf auswirken können. Das Unterdrücken dieser Vibrationen sorgt im Premium-SUV-Segment für deutliche Fortschritte in Sachen Lenkpräzision, Agilität und Fahrkomfort.

Trotz der umfangreichen Aufwertung beginnen die Preise für den Lexus RX 450h unverändert bei 59.950 Euro. Der RX 450h F Sport ist ab 73.550 Euro erhältlich. Lexus rechnet damit, dass künftig etwa 20 bis 30 Prozent der RX Verkäufe auf diese Variante entfallen werden.
Download | 12,12 MB