Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

EyesOn Design Award 2012 für das Lexus 2+2 Hybrid Sport Coupe LF-LC

Lexus LF-LC Concept.030
Köln. Das Lexus 2+2 Hybrid Sportcoupé LF-LC ist bei der North American International Auto Show 2012 in Detroit mit dem EyesOn Design Award 2012 als beste Konzept-Studie auf der Messe ausgezeichnet worden.

Der EyesOn Design-Preis würdigt alljährlich in den Kategorien Serien-Autos und Konzept-Studien das beste Design unter den Exponaten der Auto Show in Detroit. In das Urteil der Jury, die sich aus führenden Designern und Dozenten zusammensetzt, fließen dabei neben der Bewertung von Kreativität und Ausführung des Designs auch dessen Funktionalität und Umsetzung in das Fahrzeugkonzept mit ein.

Die preisgekrönte Studie LF-LC, die einen Eindruck davon vermittelt, wie ein zukünftiges Lexus Hybrid Sportcoupé aussehen könnte, stammt von Calty Design Research in Newport Beach, Kalifornien. Im Auftrag der Lexus Firmenzentrale in Japan hat das werkseigene Calty Studio eine neue Design-Sprache entwickelt, die einen ebenso emotionalen wie avantgardistischen Stil mit hoch entwickelter Technologie in Einklang bringt und die Marke Lexus auf diese Weise neu interpretiert.

Der LF-LC folgt dieser neuen Design-Sprache konsequent: vom markanten Diabolo-Kühlergrill bis zum muskulösen Heck. Er imponiert mit einer unverwechselbaren Silhouette, deren kraftvolle Linienführung Dynamik pur vermittelt. "Das Design des LF-LC ist einfach atemberaubend", freut sich Mark Templin, Vize Präsident und General Manager der Lexus Gruppe. "Der EyesOn Design Award ist eine schöne Bestätigung dafür, dass Lexus mit dieser Studie auf dem richtigen Weg ist."
Download | 11,13 MB