Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Der neue Lexus GS

Pressemappe (06/2012)

Lexus GS 250 (2012)
DIE NEUEN LEXUS MODELLE GS 450h UND GS 250
Die vierte Generation der Lexus GS Baureihe kommt in Deutschland mit zwei Modellen in den Handel: dem GS 250 und dem leistungsstarken Spitzenmodell GS 450h mit Vollhybridantrieb.

Das Karosseriedesign der neuen GS Generation repräsentiert die jüngste Entwicklungsstufe der Lexus Designsprache „L-finesse“. Das markante und dynamische neue Karosseriedesign zeichnet sich insbesondere durch eine neu gestaltete, sportlichere Frontpartie aus, die dem neuen GS die kraftvolle Präsenz einer charakterstarken Sportlimousine verleiht.

Mit dem Innenraum des neuen GS knüpft Lexus an seine neueste Designrichtung an. Ein ergonomisches, in zwei Zonen unterteiltes und ganz auf den Fahrer zugeschnittenes Cockpit mit modernsten interaktiven Bedienfunktionen erleichtert es dem Fahrer, lange Etappen konzentriert und komfortabel zurückzulegen.

Gleich mehrere faszinierende Hightech-Systeme präsentiert Lexus erstmals im neuen GS: eine neuartige energiesparende Klimaautomatik mit „S-Flow“- Steuerung und Nanoe-Technologie, die zweite Generation des Lexus „Remote Touch“ Bedienelements in Verbindung mit dem weltweit größten in einem Serienfahrzeug verbauten LCD-Display sowie eine Auswahl an hochwertigen Audiosystemen, die mit imposanter Leistung und höchster Klangtreue begeistern.

Der liebevoll gestaltete Innenraum des neuen GS bietet allen Insassen mehr Raum und Komfort. Fahrer und Beifahrer profitieren von mehr Beinfreiheit und bis zu 30 Millimeter mehr Kopffreiheit. Im Fond fällt die Kniefreiheit 20 Millimeter höher aus und wächst die Kopffreiheit um 25 Millimeter. Beim GS 250 steigt das Gepäckraumvolumen um 32 Prozent. Durch Verwendung eines neuen Batteriepakets mit besonders intelligenter Raumausnutzung steigt beim Vollhybridmodell GS 450h das Fassungsvermögen des Gepäckabteils sogar um 51 Prozent.

Alle GS Modelle sind wahlweise auch in der F Sport Version erhältlich, die sich durch exklusive sportliche Designmerkmale innen und außen sowie durch ein Sportfahrwerk auszeichnet.

Der GS 450h verfügt als weltweit erste Premium-Sportlimousine im klassischen Layout mit Frontmotor und Heckantrieb über einen Vollhybridantrieb mit Atkinson-V6-Benzinmotor und modernster D-4S Direkteinspritz-Technologie.

Er profitiert von einer umfassenden Weiterentwicklung seines gesamten Antriebs, die ihm bei kraftvollen Fahrleistungen auf dem Niveau von V8-Modellen einen nochmals deutlich geringeren Kraftstoffverbrauch sowie niedrigere CO2-, NOX- und Rußpartikel-Emissionen bescheren.

Mit einer System-Gesamtleistung von 254 kW (345 PS) beschleunigt der neue GS 450h in 5,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch sinkt dennoch um über 22 Prozent und beträgt damit jetzt unter 5,9 Liter auf 100 Kilometer. Die durchschnittlichen CO2-Emissionen liegen nun unter 137 g/km.

Der neue GS 250 zeichnet sich durch einen besonders verbrauchsgünstigen und umweltverträglichen 2,5-Liter-V6 aus, der in dieser Baureihe erstmals zum Einsatz kommt.

Der neue Lexus GS beschert seinem Fahrer ein genussvolles Fahrerlebnis. Er verbindet eine direkt ansprechende, präzise Lenkung und eine herausragende Straßenlage mit außergewöhnlicher Hochgeschwindigkeits-Stabilität und einem Fahrkomfort, wie er von einer sportlichen Lexus Limousine erwartet wird.

Bei der Entwicklung und Abstimmung der neuen GS Generation erzielte Lexus deutliche Verbesserungen durch eine neu konzipierte, 14 Prozent steifere Karosserie, ein komplett überarbeitetes Fahrwerk, ein noch kraftvolleres Bremssystem und modernste Technologien wie etwa das adaptive variable Fahrwerk AVS und das „Lexus Dynamic Handling“ System LDH.

Bei dem für den GS 450h F Sport erhältlichen „Lexus Dynamic Handling“ System werden die dynamische Hinterradlenkung DRS, die variable Lenkuntersetzung VGRS und die elektrische Servolenkung EPS erstmals miteinander vernetzt, um sämtliche dynamischen Parameter für jedes Rad einzeln zu regeln. Das Ergebnis ist ein agiles und exaktes Fahrverhalten mit unmittelbaren Reaktionen auf jeden Input des Fahrers.

Zur umfassenden Ausstattung des neuen Lexus GS gehören die technisch fortschrittlichsten aktiven Sicherheits- und Fahrerassistenzsysteme, die derzeit verfügbar sind. Die fünfte Generation des integrierten Lexus Fahrdynamik- Managements VDIM (Vehicle Dynamics Integrated Management) bezieht das neue „Lexus Dynamic Handling“ System LDH in seine Funktion mit ein. Das weiter entwickelte VDIM koordiniert alle Eingriffe auf die einzelnen Räder und stellt beim Bremsen und in Kurven den jeweils idealen Schräglaufwinkel zwischen Vorder- und Hinterrädern sicher. Auf diese Weise sorgt das System für ein besonders agiles, souveränes Fahrverhalten bei extrem schneller und präziser Umsetzung aller Fahrbefehle.

Das Advanced Pre-Crash Safety System (A-PCS) der neuen GS Modelle umfasst unter anderem ein Driver Monitoring System, und die ergänzende adaptive Geschwindigkeitsregelanlange ACC des GS 450h arbeitet jetzt bei jedem Tempo bis zum Stillstand des Fahrzeugs.

Darüber hinaus zählen der Spurhalte-Assistent LKA (Lane-Keep Assist), der Totwinkel-Warner BSM (Blind Spot Monitor), das Lexus Night View System und ein Head-up Display mit erweitertem Anzeigemenü zur Riege der optional erhältlichen Sicherheitssysteme.
Download | 636,78 MB